Rezept Ninos Meeresfruechtesuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ninos Meeresfruechtesuppe

Ninos Meeresfruechtesuppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16973
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3538 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Majoran !
Nervenwirksam, spannungslösend, sedativtonisierend. Majoran verbindet sich gut mit Bergamotte und Lavendel. Die Mischung wirkt angenehm entspannend.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
150 g Tintenfisch; in Ringe
250 g Garnelen
500 g Herzmuscheln
200 g Langustenfleisch; oder Edelfisch
2  Zwiebeln
4 El. Olivenoel
2  Karotten
2  Knoblauchzehen
2  Bd. Petersilie
2  Kartoffeln
2  Tomaten
- - Salz
- - Chilisauce
2 El. Sojasauce
1 Tl. Austernsauce
1 Tl. Gekoernte Huehnerbruehe
1 1/2 l Wasser
1  Bd. Fruehlingszwiebeln
150 g Sojabohnenkeime
100 g Chinakohl
100 g Staudensellerie
Zubereitung des Kochrezept Ninos Meeresfruechtesuppe:

Rezept - Ninos Meeresfruechtesuppe
Tintenfische putzen und in Ringe schneiden. Ein Teil der Garnelen schaelen, die anderen bleiben in der Schale. Miesmuscheln waschen, abbuersten und entbarten; Geoeffnete wegwerfen! Zwiebel zerhacken/kleinschneiden, im heissen Oel leicht anbraeunen Karotten, Knoblauch, Kartoffeln, Tomaten und Petersilie zerkleinern oder wuerfeln. Einen Teil der Petersilie beiseite legen. Knoblauch und Petersilie zu den angebraeunten Zwiebeln und verruehren. Dann alle anderen zerkleinerten Zutaten nacheinander dazugeben und verruehren Chilisauce und Mischung aus Soja- und Austernsauce eintraeufeln, ruehren und bei kleiner Hitze simmern lassen. Wasser angiessen und die gekoernte Huehnerbruehe dazugeben. Nach Geschmack salzen und aufkochen lassen. Deckel drauf und 10 Minuten auf kleiner Flamme koecheln lassen. Dann alle Meeresfruechte auf einmal hineingeben und ohne Deckel aufkochen lassen, Hitze dann reduzieren und leise vor sich hin koecheln lassen, bis die restlichen Gemuese geputzt und zerkleinert sind. Staudensellerie, 3/4 der Fruehlingszwiebeln und Sojabohnenkeime in eine Schuessel geben und die Suppe daruebergiessen, mit Petersilie und Fruehlingszwiebeln garnieren. Sofort servieren. * Quelle: Posted and modified by K.-H. Boller, 02.11.95 Stichworte: Suppe, Fisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Beeren - Eine Hand voll Beeren - Wissenswertes zu leckeren FrüchtchenBeeren - Eine Hand voll Beeren - Wissenswertes zu leckeren Früchtchen
Wer Beeren und Bücher liebt, für den gibt es ein prachtvolles Druckwerk aus dem Thorbecke-Verlag.
Thema 8226 mal gelesen | 24.07.2007 | weiter lesen
Gault Millau - der Garant für hochklassige KücheGault Millau - der Garant für hochklassige Küche
Restaurants gibt es wie Sand am Meer, was dennoch nicht heißt, dass überall ein gutes Essen serviert wird. Wer sich nicht auf ein kulinarisches Abenteuer ungewissen Ausgangs einlassen möchte, zieht da gerne objektive Restaurantkritiken heran.
Thema 5375 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Die Spreewaldgurke - Spreewälder GurkenDie Spreewaldgurke - Spreewälder Gurken
Mit purer Ostalgie hat der Ruhm der Spreewaldgurke nichts mehr zu tun.
Thema 8100 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |