Rezept Neuenburger Fondue/Abwandlungen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Neuenburger Fondue/Abwandlungen

Neuenburger Fondue/Abwandlungen

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18424
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3408 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Petersilie richtig aufbewahren !
Achten Sie darauf, dass Sie Petersilie niemals in der Nähe oder zusammen mit Äpfeln oder Tomaten aufbewahren oder lagern. Sie fault oder vergilbt sehr rasch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Knoblauch
300 g Emmentaler Kaese
300 g Greyerzer Kaese
1/10 l Weisswein zum Beispiel Neuenburger
1  Glaeschen Kirschwasser
15 g Speisestaerke
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskat
- - Weissbrotwuerfel
Zubereitung des Kochrezept Neuenburger Fondue/Abwandlungen:

Rezept - Neuenburger Fondue/Abwandlungen
Caquelon mit Knoblauch ausreiben (oder Knoblauch fein hacken und beigeben), Kaese fein schneiden oder hobeln (moeglichst nicht reiben) und mit Weisswein bei mittlerer Hitze unter staendigem Ruehren zu einer glatten Creme verkochen. Wenn die Masse aufsteigt, mit Kirschwasser verquirlte Speisestaerke hinzufuegen, mit Salz, Pfeffer und Muskat nach Belieben wuerzen. Auf einem Rechaud (Stoevchen) zu Tisch geben; die Masse muss stets schwach kochen ("Laecheln" wie die Schweizer sagen). Weissbrotwuerfel auf die Gabel spiessen, in die Kaesemasse tauchen und heiss verzehren. Dazu gehoert ein kraeftiger Tee oder auch Wein oder Bier und Wichtig: ein gutes Kirschwasser. Abwandlungen: 1.) Fondue mit Champignons: Champignons grob zerschneiden, in Butter anduensten und der Fondue zusetzen. 2.) Fondue mit Trueffel: Inhalt einer Dose Trueffel fein hacken oder in feine Scheiben schneiden, in Butter anduensten und kurz vor dem Auftragen mit der Kaesemasse verruehren. 3.) Fondue mit Schinken: 150 g bis 200 g gekochter Schinken in feine Wuerfel schneiden und mit der fertigen Fondue mischen oder einen Teil der Brotwuerfel durch grosse Schinkenwuerfel ersetzen. 4.) Fondue flambee: Rechaudflamme am Tisch auf groesste Hitze stellen, die Kaesemasse stark kochen lassen, 1 bis 2 Glaeschen Kirschwasser anwaermen, anzuenden und ueber die Speise geben. ** Gepostet von: Gisela Langsch Stichworte: Fondue, Kaese

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Popcorn - Knabberspaß für jede GelegenheitPopcorn - Knabberspaß für jede Gelegenheit
Zu einem zünftigen Filmabend, sei es im Kino oder vor dem heimischen Fernseher, gehört eine große Portion Popcorn. Ob der mit Hitze aufgeblähte Mais süß, salzig oder karamellisiert, mit oder ohne Fett zubereitet wird, bleibt dabei dem persönlichen Geschmack überlassen.
Thema 5297 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Camping Küche - und Zeltlagerküche mit minimalen Mitteln und MöglichkeitenCamping Küche - und Zeltlagerküche mit minimalen Mitteln und Möglichkeiten
Ob Pfadfinder, Jugendgruppe oder Mittelalterverein. Wenn man mehrere Tage in freier Natur verbringt, stellt sich immer wieder die Frage, wie ernährt man größere Gruppen von Leuten mit minimalen Mitteln und Möglichkeiten?
Thema 15500 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen
Stachelbeeren - sauer bis lustig die StachelbeereStachelbeeren - sauer bis lustig die Stachelbeere
Die größten Fans der Stachelbeere sind die Engländer. Dort stand sie bereits im 13. Jahrhundert auf einer Einkaufsliste für den königlichen Garten. Bei uns blühte sie erst im 19. Jahrhundert mit vielen Sorten auf.
Thema 14311 mal gelesen | 17.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |