Rezept Natron: III Info fuer Kueche, Haus und Reise

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Natron: III Info fuer Kueche, Haus und Reise

Natron: III Info fuer Kueche, Haus und Reise

Kategorie - Aufbau, Info, Natron Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29248
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4472 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wenn die Nudelrolle fehlt !
Befreien Sie eine schlanke, möglichst zylindrische Flasche von den Aufklebern. Füllen Sie sie mit kaltem Wasser und schon haben Sie eine Nudelrolle.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- -  NATRON: fuer Kueche, Haus und Reise
- - Das kl. Kaise-Natron ABC
- - Renate Schnapka am 15.03.97
Zubereitung des Kochrezept Natron: III Info fuer Kueche, Haus und Reise:

Rezept - Natron: III Info fuer Kueche, Haus und Reise
KOCHKAESE: :500g Quark (Weisskaese, Topfen, Glumse) auf einem Sieb oder Tuch ca. 2-5Stunden entwaessern. 2 gestr. TL Natron mit dem Quark verkneten, in einem Schmortopf unter staendigem Ruehren handwarm werden lassen bis die Masse glasig ist. Zur Verfeinerung gibt man Butter oder Eigelb oder etwas Dosenmilch hinzu oder schmeckt mit Kuemmel ab, Salz nach Belieben. KOHL: :Kocht schneller weich. Der strenge Kohlgeruch wird gemildert, die wertvollen Vitamine werden geschont. Die schoene gruene Farbe bleibt erhalten. 1TL Natron auf 1l Kochwasser. Dieses Rezept "nicht bei Rotkohl" anwenden, hier nimmt man etwas Essig. KUEHLSCHRANK DESODORIEREN: :Unangenehme Gerueche im Kuehlschrank werden von Natron aufgesogen: Man streut den Inhalt eines 50g Beutels auf eine Untertasse und setzt diese in den Kuehlschrank. Nach einiger Zeit auswechseln. Schuetten Siedas gebrauchte Natron in den Abfluss, es hilft auch dort, schlechte Gerueche zu vermeiden. LAUGENBREZELN: :Bereitet man aus einem Weissbrotteig, den man zu Brezeln formt, die man etwa 30 Sekunden lang in einer Lauge abkocht, die man sich aus einem l Wasser und 3EL Natron bereitet hat. Die Brezeln auf einem Schaumloeffel hineinhalten, abtropfen lassen und mit grobem Salz bestreuen, dann abbacken. LUFT- und HOEHENVERAENDERUNG: :Verursachen oft eine Uebersaeuerung des Magens: 1TL Natron auf 1 Glas Wasser oder 1-2 Tabletten. MAGENBESCHWERDEN: :Die gelegentlich nach reichlichen Mahlzeiten, Wein-, Bier und Nikotingenuss auftreten, verschwinden: 1TL Natron auf 1Glas Wasser oder 1-2 Tabletten. MILCHGESCHIRRE: s. Babyflaschen MOEHREN: s. Karotten MUENZEN: :Reinigt man schonend, indem man sie in Wasser taucht, etwas Natron aufstreut, den Brei vorsichtig verreibt, abspuelt und trockentupft. Siehe auch unter Silber. MUNDGERUCH: s. Zahnpflege MUNDWASSER: s. Zahnpflege OBST: :Stark saure Fruechte, z.B. Johannisbeeren, Stachelbeeren, Pflaumen, Rhabarber werden im Geschmack angenehm abgerundet und bekoemmlicher, ausserdem spart man Zucker und damit Kalorien: 1 Messerspitze auf 1kg Fruechte. Rohes Obst sollte niemals ungewaschen genossen werden. Besser als klares Wasser reinigt eine Natron-Loesung: 1-2TL auf 1l Wasser. Der pH-Wert von waesserigen Loesungen kann mit Natron aus dem sauren in den neutralen oder leicht alkalischen Bereich verschoben werden: Indikator benutzen! PRIMELGIFT: s. Vernesselung QUALLEN: s. Vernesselung SAEUREVERAETZUNGEN: :Bei Arbeiten mit Saeuren ein Gefaess mit Natron-Loesung bereitstellen: 1 Beutel (50g) auf 1 Eimer Wasser. Saeurespritzer sofort damit neutrlisieren und mit viel klarem Wasser nachspuelen. Nach versehentlichem Verschlucken von Saeure sofort Natron-Loesung trinken und Arzt benachrichtigen. SALAT: :Wenn man dem Waschwasser etwa Natron zugibt, werden der Salat und alle Gmeuese sauberer: etwa 1tl pro Liter Wasser. SCHADSTOFFE: s. Rohes Obst u. Salat SCHWEISSFUESSE: :Morgens etwas Natron in die Schuhe streuen. Ausserdem die Fuesse haeufig in Natron-Wasser baden (s. Fussbad). SCHWEISSSTRUEMPFE: :Dem letzten Spuelwasser einen EL Natron zugeben. SILBER (Bestecke, Schmuck) reinigen: :In eine Plastikschuessel mit heissem Wasser ein Stueck Alufolie legen. 1 Loeffel Natron und 1 Loeffel KOchsalz im Wasser aufloesen. Das Silber auf die Folie legen- es wird nach kurzer Zeit blank. Etwaige Belagreste mit weichem Lappen entfernen. Nach geeignet fuer Silber mit kuenstlichen Schwaerzungen (Altsilber) und fuer lackierte Silberteile.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Cranberries die gesunde Frucht der IndianerCranberries die gesunde Frucht der Indianer
Pemmican heißt jene abenteuerliche Mischung aus getrocknetem Büffelfleisch, Fett und Cranberries, mit denen die Indianer Amerikas sich auch in schlechten Zeiten zu ernähren wussten. Pemmican schmeckt für europäische Gaumen schlichtweg grausam;
Thema 16084 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Rollmops - zartes Heringsfilet hilft beim Kater nach den FeiertagenRollmops - zartes Heringsfilet hilft beim Kater nach den Feiertagen
German Sushi wird der Rollmops von seinen Anhängern liebevoll genannt - ein Affront für einen Sushi-Koch, aber ein deutlicher Beleg für die ungebrochene Beliebtheit des aufgespießten, gerollten Heringfilets.
Thema 9749 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Brotzeit - Obatzda, Wurstsalat und andere Varianten der kalten KücheBrotzeit - Obatzda, Wurstsalat und andere Varianten der kalten Küche
Eine deftige Brotzeit mit bayerischem Charme gilt selbst unter Feinschmeckern als anerkannt köstliche Zwischen- oder Hauptmahlzeit mit Stil und ist nicht zwingend an einen sommerlichen Biergartenbesuch gebunden.
Thema 24017 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |