Rezept Nashi Wan Tans

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Nashi-Wan-Tans

Nashi-Wan-Tans

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24830
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5556 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kochfisch darf nicht kochen !
Lassen Sie den Kochfisch nur ziehen. Er darf niemals kochen, weil er dadurch zu leicht zerfällt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Ingwerknolle
1  Nashi Birne
1  Tafel Schokolade
250 g Wan Tan Teig
1  Ei
1 Prise Kokoscreme
- - Orangensaft
- - Puderzucker
- - Heinz Thevis VOX Videotext, Kochduell, 15.07.1999
Zubereitung des Kochrezept Nashi-Wan-Tans:

Rezept - Nashi-Wan-Tans
Zubereitung: Die Nashi-Birne schälen, in Würfel schneiden, mit einer Scheibe Ingwer in die Wan-Tan-Blätter füllen, die Ränder mit geschlagenem Ei bestreichen, die Wan Tans schließen und im tiefen Fett ausbacken. Für die Sosse die Schokolade schmelzen und mit einem Schuß Kokoscreme und Orangensaft verfeinern. Die Sosse in einer Schale und die gefüllten Wan Tans auf einem flachen Teller anrichten und mit Puderzucker ausgarnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Küchenkräuter und Kräuter von der FensterbankKüchenkräuter und Kräuter von der Fensterbank
Schnuppern Sie einmal an frischen Kräutern und dann an ihrem getrockneten Pendant aus dem Glas – na, merken Sie es? Der Duft frischer Kräuter ist nicht nur intensiver und freundlicher, sondern lässt auch das Wasser im Munde zusammenlaufen.
Thema 11494 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Lavendel mal Kulinarisch - Likör, Limonade und Zucker selbstgemachtLavendel mal Kulinarisch - Likör, Limonade und Zucker selbstgemacht
Der violette, duftende Lavendel ist zum Heilkraut des Jahres 2008 erwählt worden, denn das dekorative Gewächs hilft nicht nur bei Nervosität, sondern kann auch Erkältungen lindern und schmerzenden Muskeln Entspannung schenken.
Thema 11801 mal gelesen | 01.02.2008 | weiter lesen
Radieschen ein scharfes GemüseRadieschen ein scharfes Gemüse
Ihre fröhliche Farbe regt den Appetit an und lässt den Speichel fließen: Radieschen sehen bezaubernd aus mit ihrer leuchtend roten Hülle und ihrem saftigen, weißen Fleisch.
Thema 13972 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |