Rezept Nashi Päckchen in Kokossauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Nashi-Päckchen in Kokossauce

Nashi-Päckchen in Kokossauce

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24829
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3194 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wacholderbeerentee !
Gegen Angina, Rheuma, Aterienverkalkung, Asthma Wechselbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
4  Kokospralinen
2  Nashi-Birnen
1  Reispapier
- - Honig
- - Sahne
- - Olivenöl
- - Puderzucker
- - Weißwein
- - Zitronenmelisse
- - Zitronensaft
- - Zucker
- - Heinz Thevis VOX Videotext, Kochduell, 11.08.1999
Zubereitung des Kochrezept Nashi-Päckchen in Kokossauce:

Rezept - Nashi-Päckchen in Kokossauce
Zubereitung: Das Reispapier in Weißwein einweichen. Die Nashi- Birnen vierteln und entkernen. In einem Sud aus Zucker, Honig und Weißwein dünsten, jeweils in das geweichte Reispapier einschlagen und in Olivenöl anbraten. Für die Sauce die Kokospralinen in Sahne schmelzen, mit Zucker und einem Spritzer Zitronensaft verfeinern und pürieren. Alles auf einem flachen Teller anrichten und mit Zitronenmelisse und Puderzucker garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Flambieren - Ein Kulinarisches FeuerwerkFlambieren - Ein Kulinarisches Feuerwerk
Feuer fasziniert einfach. Auch und besonders in der Küche, zum Beispiel beim Flambieren.
Thema 9314 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Oxalsäure und ihre Wirkung auf unseren KörperOxalsäure und ihre Wirkung auf unseren Körper
Gesunde Menschen, die ihren täglichen Nahrungsbedarf ohne Einschränkungen zusammenstellen können, machen sich über die Oxalsäure, die der Carbonsäure angehört und deren Salze als Oxalate bezeichnet werden, meist keine Gedanken.
Thema 57879 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Die Zuckerwurzel, ein Gemüse mit GeschichteDie Zuckerwurzel, ein Gemüse mit Geschichte
Bis zu 8 Prozent Zucker soll sie enthalten, sie trägt also ihren Namen Zuckerwurzel (Sium sisarum) nicht von ungefähr.
Thema 6081 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |