Rezept Nackete Dampfnudeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Nackete Dampfnudeln

Nackete Dampfnudeln

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7240
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10899 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Heidekrauttee !
Gegen Harnwegerkrankungen, Steinleiden, Gicht, Rheuma, Gallenerkrankungen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Mehl
100 g Butter
2  Eier 1/4l Milch
1 El. Zucker
20 g Hefe
1 Tas. Milch
50 g Butter
1 El. Zucker
1  Prise Salz
1/2 l Milch
Zubereitung des Kochrezept Nackete Dampfnudeln:

Rezept - Nackete Dampfnudeln
Aus Milch, Butter, Eiern, lauwarmer Milch, Salz und aufgeloester Hefe einen Hefeteig anruehren ( so lange schlagen, bis er Blasen wirft und sich von der Schuessel loest ). Hefeteig zugedeckt an einem warmen Ort gut gehen lassen, dann etwa 1/2 cm dick auswellen. Mit einem Glas dann Kuechle' ausstechen und diese auf einem gemehlten Brett nochmals gehen lassen. 1. Variante In eine eiserne Kasserolle nun eine Tasse Milch und 50g Butter sowie 1 El Zucker und 1 Prise Salz geben und das Ganze zum Kochen bringen. Die Kasserolle mit einem Deckel verschliessen und in die 220 Grad vorgeheizte Roehre stellen. Dann bei 220 Grad etwa 30 min. backen lassen. Den Deckel danach mit Bedacht, jedoch schnell abnehmen.(siehe Merke) Dampfnudel entnehmen und eventuell die Sosse zubereiten. 2. Variante Der Anfang gleich, aber anstatt der Kasserolle eine hohe Pfanne mit gutschliessendem Deckel nehmen und bei ca. Stufe 1 (nur noch koecheln) 35 min. weitergaren lassen. Dampfnudeln dann entnehmen und danach eventuell die Sosse zubereiten. Merke: Auch hier ist wieder das hoechstes Gebot nie den Deckel heben (sonst fallen die Dampfnudeln zusammen). Beilagen: 1. Sosse: Aus der Milch die in der Kasserolle (Pfanne) uebriggeblieben ist noch ca. 1/2 L Milch zugeben und nochmals aufkochen lassen, gut ruehren!!. 2. Sosse: Paeckchen Vanillesosse und nach Anleitung zubereiten. 3. Preiselbeeren: Die Preiselbeeren kalt dazuservieren. Beilagen: Vanille Sosse oder eingemachte Preiselbeeren ** From: peter_schneider%bb@zermaus.zer.sub.org Date: Mon, 23 Nov 1992 05:06:00 CET Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: ZER, Nudeln, Dampfnudeln, Suessspeisen, Mehlspeisen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pumpkin-Pie - Thanksgiving das Erntedankfest in AmerikaPumpkin-Pie - Thanksgiving das Erntedankfest in Amerika
Erst 1941 legte der US Kongress den vierten Donnerstag im November als Thanksgiving-Feiertag für die Vereinigten Staaten fest. In Kanada dagegen feiert man bereits am zweiten Montag des Oktobers.
Thema 7174 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Aprikosen - süße Früchtchen, bei Aprikosen zählt QualitätAprikosen - süße Früchtchen, bei Aprikosen zählt Qualität
Viele Menschen genießen die Aprikose nur noch als Konfitüre – zu oft waren sie vom Kauf der zarten, hellorangenen Früchte enttäuscht.
Thema 6203 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Hausmannskost aus Österreich - vom Apfelstrudel bis SchweinsbratenHausmannskost aus Österreich - vom Apfelstrudel bis Schweinsbraten
Was für den Deutschen der Hackbraten, ist für den Österreicher der Schweinsbraten. In der österreichischen Küche wird gerne deftig gekocht.
Thema 12541 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |