Rezept Nackensteaks mit scharfer Paprika Marinade

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Nackensteaks mit scharfer Paprika-Marinade

Nackensteaks mit scharfer Paprika-Marinade

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30222
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10411 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 1 Versendet: 0

Küchentipp: Hefeteig vor Zug schützen !
Stellen Sie den Hefeteig immer zugedeckt an einen warmen Ort, damit er gehen kann. So kann die Wärme unter dem Tuch gut gespeichert werden, und der Teig ist gleichzeitig vor Luftzug geschützt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4 St. magere Schweinenackensteaks
2 St. Knoblauchzehen
4 Zweige Rosmarin
4 Zweige Thymian
- - Olivenöl
40 g getrocknete Tomaten in Öl
425 g gegrillte, gehäutete, rote Paprikaschoten
1 St. rote Chilischote
- - Salz
- - 
Zubereitung des Kochrezept Nackensteaks mit scharfer Paprika-Marinade:

Rezept - Nackensteaks mit scharfer Paprika-Marinade
Die Steaks mit einer in Scheiben geschnittenen Knoblauchzehe, Rosmarin und Thymian in eine Schale legen und mit Olivenöl bedecken. Mindestens vier Stunden, am besten über Nacht, abgedeckt im Kühlschrank, im Öl marinieren. 2. Die getrockneten Tomaten sowie die Paprikastücke abtropfen lassen und mit Chilischote, einer Knoblauchzehe und 4 El Olivenöl im Mixer pürieren. Mit Salz würzen. 3. Die Steaks aus der Marinade nehmen und gut abtropfen lassen. Auf dem Grill von jeder Seite 4-6 Min. grillen, mit Salz würzen und kurz vor dem Servieren dick mit der Paprika-Chilipaste bestreichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Brockhaus Kochkunst - Küchentechnik und ZubereitungsartenDer Brockhaus Kochkunst - Küchentechnik und Zubereitungsarten
Ein ebenso nützliches wie unterhaltsames Nachschlagewerk für Kochprofis wie Anfänger ist der „Brockhaus Kochkunst“, der über „Internationale Speisen, Zutaten, Küchentechnik, Zubereitungsarten“ informiert.
Thema 5424 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen
Kaugummi - viel Geschmack über StundenKaugummi - viel Geschmack über Stunden
Das Kaugummi ist eine geniale Erfindung: Es versorgt den Gaumen stundenlang mit Geschmack, ohne die Hüften gleichzeitig mit Kalorien zu belasten. Es sorgt für einen frischen Geschmack im Mund und kann sogar dabei helfen, Stress abzubauen.
Thema 8217 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Wie gelingt der Kuchen perfekt?Wie gelingt der Kuchen perfekt?
Die Rezepte in den Kochbüchern verraten uns meist nicht, was man tun soll, damit der Hefeteig so richtig schön locker und wie der Eischnee ordentlich steif wird.
Thema 4099 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |