Rezept Mydia achnista

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mydia achnista

Mydia achnista

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10501
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3362 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rote Bete !
hilft bei Blutarmut, hemmt Bronchitis,beugt Erkältungskrankheiten vor, fördert den Aufbau der Leber

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Muscheln
1/2  Tas. Margarine
1  Zwiebel feingehackt
1  Knoblauchzehe (geschnitten)
1 Tas. Trockener Weisswein
- - Oregano
2 El. Petersilie gehackt
2 El. Zitronensaft
Zubereitung des Kochrezept Mydia achnista:

Rezept - Mydia achnista
Die Muscheln werden gewaschen und im Sieb gelassen. In einer tiefen Pfanne sautiert man die Zwiebel und die Knoblauchzehe, danach tut man die Muscheln rein zusammen mit ein bisschen Oregano und der Petersilie. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 8-10 min. kochen bis die Muscheln aufgehen. Mit dem Zitronensaft traeufeln und sofort servieren. Bei der Hitze ist ein griechischer Mezes (Vorspeise, wie Tapas in Spanien), oder meistens mehrere davon, wie man es in Griechenland pflegt, der richtige erste Akt zu einer kulinarischen Oper, deren Schlussakt die nachmittaegliche Siesta einleitet (oder so war es etwa, bevor uns die EU unsere Siesta wegnahm) *Wein* Wenn es unbedingt griechisch sein muss: Chateau Lazaridi 1991. Fruchtiger Wein mit dezenter Fuelle, gut gekuehlt servieren etwa 15 DM Wenn man die oekologischen Ansichten des Verfassers teilt und offen fuer Kombinationen ist: Weingut Selbach-Oster Zeltinger Sonnenuhr Riesling Auslese trocken 1990 Schoener Duft von Aprikosen, stoffig und balanciert DM 24 Zum Essen: eine unschlagbare germanisch-hellenische Allianz! * Quelle: Vefa Alexiadu : Eliniki Kusina Uebersetzt von Niko Tavridi Erfasser: Stichworte: Fisch, Griechisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Koriander - Korianderkraut unversichtbar in der Indischen KücheKoriander - Korianderkraut unversichtbar in der Indischen Küche
Ist das tatsächlich wahr – es gibt ein Gewürz, das Brot und Lebkuchen verfeinert und gleichzeitig unverzichtbar in indischen Chilis und Currymischungen ist?
Thema 10001 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen
Die Mispel eine unbekannte WildfruchtDie Mispel eine unbekannte Wildfrucht
Kaum jemand weiß noch etwas mit dem Namen und der Frucht anzufangen, obwohl die Mispelfrüchte im Mittelalter begehrt waren und in Klostergärten gezüchtet wurden.
Thema 24347 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen
Die Makrele - fettig aber beruhigend gesundDie Makrele - fettig aber beruhigend gesund
Tauchen in den Sommermonaten ganze Schwärme silbrig glänzender Fische mit einem dunklen, streifigen Rückenmuster in den Küstengebieten auf, könnten das Makrelen sein.
Thema 15129 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |