Rezept Mutze Mandeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mutze-Mandeln

Mutze-Mandeln

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25731
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8693 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kaltes Backblech !
Kühlen Sie das Backblech gut, bevor Sie die Plätzchen backen. Sie kleben nicht so leicht an der Unterseite an, wenn Sie das nach jedem Backvorgang wiederholen. Also, mit kaltem Wasser abspülen, trocknen, wieder einfetten und weiterbacken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
50 g Butter
125 g feinster Zucker
2  Eier
2 El. Rum
375 g Mehl
1 Glas Backpulver
- - Öl oder Pflanzenfett
- - Zucker
Zubereitung des Kochrezept Mutze-Mandeln:

Rezept - Mutze-Mandeln
MMMMM---------------------QUELLE---------------------------------------------- -- Handbuch für die Weihnachtsbäckerei, -- hrsg. vom Hauswirtschaftl. Beratungsdienst -- Pfeifer & Langen Köln -- Erfasst von Angelique Presse Das Fett schaumig rühren, nach und nach Zucker, Eier und Rum zugeben. Danach einen Teil des mit Backpulver gemischten Mehls unterrühren, die restliche Menge unterkneten. Den Teig messerrückendick ausrollen, mit entsprechenden Formen ausstechen und in siedendem Fett schwimmend hellbraun ausbacken. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit dem Zucker bestreuen. Tip: Etwas weniger Mehl, dafür feingemahlene Mandeln nehmen. :Stichwort : Fettgebäck :Stichwort : Karneval :Erfasser : Angelique Presse :Erfasst am : 10.02.2000 :Letzte Änderung: 10.02.2000 :Quelle : Handbuch für die Weihnachtsbäckerei, :Quelle : hrsg. vom Hauswirtschaftl. Beratungsdienst :Quelle : Pfeifer & Langen Köln

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Austern - frische Austern eine Delikatesse, aber nicht für jedenAustern - frische Austern eine Delikatesse, aber nicht für jeden
Wahrscheinlich schlürften schon Steinzeitmenschen in Küstengebieten die schmackhafte Muschel, deren Name sich vom griechischen Wort für Knochen ableitet. Seit über 250 M. Jahren gibt es Austern in den Gewässern der ganzen Welt.
Thema 9372 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Spargel die schlanken StangenSpargel die schlanken Stangen
Klassisch mit Sauce Hollandaise und gekochtem Schinken, als Salat, ja sogar als Mousse findet das edle Gemüse seinen Weg auf den Teller – in Deutschland meist weiß oder grün, in Frankreich gern mit violetter Spitze.
Thema 5425 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Marinaden - Mariniertes Fleisch schmeckt einfach leckerMarinaden - Mariniertes Fleisch schmeckt einfach lecker
Eine Bratwurst mit allem bitte! Ob Steak oder Wurst - was an der Würstchenbude selbstverständlich ist, muss beim heimischen Grillfest nicht sein. Doch wie wird Grillen zum Erlebnis? Natürlich ist Ketchup, Mayo und Senf vorrätig zu haben sinnvoll.
Thema 60178 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |