Rezept MUTTER GOETHES GEFUELLTE EIERKUCHEN MIT VIELERLEI GAR ..

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept MUTTER GOETHES GEFUELLTE EIERKUCHEN MIT VIELERLEI GAR ..

MUTTER GOETHES GEFUELLTE EIERKUCHEN MIT VIELERLEI GAR ..

Kategorie - Eierspeise, Pikanr Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25437
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4237 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kamille !
Leicht beruhigend und tonisierend, besänftigt Kopf und Gehirn. Passt gut zu Geranie, Lavendel und Rose.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
150 ml Milch
150 ml Schlagsahne
6 El. Orangenlikoer
130 g Weizenmehl
50 g Zucker
1 Prise Zucker
1 Prise Salz
3  Eigelb
40 g Margarine
80 g Pflanzencreme
100 g Johannisbeeren
130 g Himbeeren
130 g Erdbeeren
100 g Sauerkirschen
60 g Zucker
20 ml Himbeergeist
5 g Speisestaerke
60 g Erdbeersauce
20 g Hagelzucker
4  Zweige Zitronenmelisse
4  Rispen Johannisbeeren
50 g Streuselzucker
2 El. Zitronensaft
- - Ulli Fetzer MDR - GOETHE KULINARISCH
Zubereitung des Kochrezept MUTTER GOETHES GEFUELLTE EIERKUCHEN MIT VIELERLEI GAR ..:

Rezept - MUTTER GOETHES GEFUELLTE EIERKUCHEN MIT VIELERLEI GAR ..
Goethes Mutter war bekannt fuer ihre vortrefflichen Eierkuchen. Diese bewirkten, dass Goethe Zeit seines Lebens eine Vorliebe fuer Eierkuchen hatte. Mitunter buk er sich Eierkuchen auch selbst. Die Pfannkuchen von Mutter Goethe schlugen hohe Wellen. Die Koenigin von Preussen, geborene Prinzessin von Mecklenburg beispielsweise, die in Goethes Haus in Frankfurt weilte, erinnerte sich noch Jahre danach daran. Zubereitung: Milch, Sahne und Orangenlikoer in eine Schuessel giessen, Mehl, Zucker und Salz unterruehren und mit dem Schneebesen kraeftig aufschlagen. Die Eigelbe schaumig schlagen und unterruehren. Das Eiweiss zu steifem Schnee schlagen und unter den Teig heben. Die Schuessel mit einem Tuch abdecken und den Teig ca. 1 Stunde stehen lassen. Danach die zerlassene Margarine in den Teig ruehren. In einer Pfanne von mindestens 16 cm Durchmesser wird etwas Pflanzenfett erhitzt. Dann so viel Teig hineingeben, dass gerade der Boden bedeckt ist. Die Pfanne schwenken, damit der Eierkuchen nicht ansetzt. Ist er auf der Unterseite goldbraun, wird er gewendet, und auf der anderen Seite ebenso gebraten. So werden alle Eierkuchen gebraten. Fuer die Fuellung werden die Fruechte gewaschen, geputzt, die Kirschen entkernt. Das Obst wird mit dem Zucker vermischt und kurz aufgekocht. Mit Himbeergeist abgeschmeckt und mit wenig angeruehrtem Staerkepulver abgezogen. Das noch heisse Obst wird in die Eierkuchen gefuellt, die dann zusammengerollt werden. Obenauf kommt etwas Erdbeersauce und Hagelzucker. Garniert wird mit einem Zitronen- oder Minzezweig und evtl. mit einer Rosette Schlagsahne und mit in Zitronensaft und Zucker getauchten Johannisbeerrispen. O-Titel: MUTTER GOETHES GEFUELLTE EIERKUCHEN MIT VIELERLEI GARTENFRUECHTEN

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bouillabaisse eine Fischsuppe für Kenner und KönnerBouillabaisse eine Fischsuppe für Kenner und Könner
In der Sendung „Das perfekte Promi-Dinner“ verwöhnte Hochsprung-Legende Carlo Thränhardt seine Gäste mit einer selbst gemachten Bouillabaisse – und ging als Sieger aus dem geselligen Koch-Wettstreit hervor.
Thema 24488 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Der Silberlöffel - Die Bibel der italienischen KücheDer Silberlöffel - Die Bibel der italienischen Küche
„Der Silberlöffel“ ist mit fast 1300 Seiten ein dicker und gewichtiger Wälzer – und ein Genuss für Liebhaber der italienischen Küche.
Thema 9439 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Bistronomie - Französische Spitzenküche trifft einfache LebensartBistronomie - Französische Spitzenküche trifft einfache Lebensart
Das Bistro gilt als Inbegriff der französischen Lebensart. In kleinen, schlicht eingerichteten Lokalen treffen sich Einheimische und Touristen auf einen Kaffee oder ein Glas Wein, die Speisekarte ist überschaubar, die Mahlzeiten bodenständig, die Atmosphä
Thema 8817 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |