Rezept Muschelrahmsuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Muschelrahmsuppe

Muschelrahmsuppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8273
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2869 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fisch aus der Tiefkühltruhe !
Ist der Fisch erst einmal angetaut, muss er gleich verbraucht werden. Tiefgekühlten Fisch erst kurz vor dem Verzehr kaufen. Wenn das nicht möglich ist, nehmen Sie eine Kühltasche mit zum Einkaufen, oder Sie wickeln den Fisch dick in Zeitungspapier ein. Daheim gleich in das Gefrierfach oder in die Tiefkühltruhe.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg Miesmuscheln (geputzt)
150 ml Weisswein
300 g Fenchel
20 g Butter oder Margarine
1 El. Curry
1/4 l Schlagsahne
1  Orange
1 Tl. gruene Pfefferkoerner
2  Eigelb
- - Salz, Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Muschelrahmsuppe:

Rezept - Muschelrahmsuppe
Muscheln waschen. Mit 50 ml Weisswein und Pfeffer 7-10 Min. kochen, Fleisch aus Schalen loesen. Sud durch ein Mulltuch (Sieb) giessen. Fenchel putzen, in feine Streifen schneiden. Bei milder Hitze im Fett duensten, mit Curry bestaeuben, 100ml Sahne und Sud zugiessen. 5 min. kochen. Orange auspressen, Saft zugeben, Wein und gruenen Pfeffer dazu. Salzen und wieder 5 min. kochen. Eigelb mit 75ml Sahne verquirlen. Suppe vom Herd nehmen und Eiersahne unterruehren. Muscheln zugeben. Restliche Sahne steifschlagen und Suppe garnieren. Zubereitungszeit: 1 Stunde Kalorien: 414 kcal (1730 kJ) Portionen: 4 ** From: martin_jaquet%hh2@zermaus.zer.sub.org Date: Fri, 31 Dec 1993 03:04:00 +0100 Newsgroups: zer.t-netz.essen Von : Martin Jaquet @ HH2 (Do, 30.12.93 22:53) Stichworte: Vorspeise, Fisch, Suppen, Muscheln, Zer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Blutgruppen Diät nach Peter d’AdamoBlutgruppen Diät nach Peter d’Adamo
Welcher Blutgruppe gehören Sie an? Haben Sie vielleicht Blutgruppe 0? Wenn ja, dann gehören Sie zu den Jägern, und vertragen Getreide, Hülsenfrüchte nicht so gut. Zumindest, wenn es nach dem Erfinder der „Blutgruppen-Diät“, Peter d’Adamo, gehen soll.
Thema 33164 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Salami, Mortadella und Parmaschinken - Wurst Delikatessen à la ItaliaSalami, Mortadella und Parmaschinken - Wurst Delikatessen à la Italia
Wer Italien nur mit Pasta, Parmesan und Tiramisu verbindet, verpasst ein weiteres köstliches Eckchen des stiefelförmigen Delikatessenparadieses.
Thema 11676 mal gelesen | 18.09.2007 | weiter lesen
Feldsalat - Reich an Vitaminen und MineralienFeldsalat - Reich an Vitaminen und Mineralien
Vogerlsalat, Sonnenwirbel, Nüsslisalat, Rapunzel, Ackersalat – der dunkelgrüne Feldsalat kennt viele Namen und begeistert Gourmets mit seinem unverwechselbar nussigen Geschmack.
Thema 10216 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |