Rezept Muschelragout mit Porree und Safran

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Muschelragout mit Porree und Safran

Muschelragout mit Porree und Safran

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9189
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2717 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wasserbad !
Für ein Wasserbad wird ein kleiner Topf in einen größeren, mit Wasser gefüllten Topf gestellt. Cremes oder Saucen werden, sobald das Wasser eine Temperatur zwischen 75 und 85 Grad erreicht hat, in dem offenen kleinen Topf unter ständigem Schlagen gegart.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
350 g Porree
1  Zwiebel
1  Knoblauchzehe
1 El. Butter
1 El. Oel
100 ml Kalbsfond
1/8 l Schlagsahne
1  Tuetchen Safran
- - Salz
- - weisser Pfeffer
- - Zucker
- - Saft und fein abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone
20 g Pistazienkerne
1 Bd. Schnittlauch
2 Dos. Muschelfleisch (natur, a 80 g Einwaage)
1 1/2 Tl. helles Saucenbindemittel
Zubereitung des Kochrezept Muschelragout mit Porree und Safran:

Rezept - Muschelragout mit Porree und Safran
Den Porree putzen, waschen und nur die ,weissen und hellgruenen Teile in feine Ringe schneiden. Zwiebel und Knoblauch pellen und wuerfeln. Butter in der Pfanne erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch & Porree darin anduensten. Mit Kalbsfond und Sahne abloeschen, zugedeckt etwa 5 Minuten schmoren lassen. Mit Salz & Pfeffer, Zucker, Zitronensaft und der Zitronenschale wuerzen. Die Pistazienkerne grob hacken. Den Schnittlauch in Roellchen schneiden. Die Muscheln in ein Sieb schuetten, mit kaltem Wasser abspuelen und abtropfen lassen. Das Gemuese mit dem Saucenbindemittel binden. Muscheln, Pistazien und Schnittlauch zugeben und kurz aufkochen lassen. Dazu Reis servieren, als Getraenk ein trockener Rose. Wer Lust, Laune und Zeit hat, bereitet sich dieses Gericht mit frischen Muscheln zu. ** From: Rainer_Huebenthal@p14.f153.n2465.z2.schiele-ct.de Date: Sun, 13 Feb 1994 11:48:00 +0100 Newsgroups: fido.ger.kochen Stichworte: Meeresfruechte, Fischgerichte, Fido

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nahrungsmittel - Nahrung die gute Laune versprichtNahrungsmittel - Nahrung die gute Laune verspricht
Viele unterschätzen die Auswirkung der Ernährung auf die Stimmungslage, dabei beeinflussen die aufgenommenen Nahrungsmittel die psychische Verfassung mehr, als es vorstellbar ist.
Thema 15771 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Der Elsass Kulinarisch - Flammkuchen, Gugelhupf und Coq au VinDer Elsass Kulinarisch - Flammkuchen, Gugelhupf und Coq au Vin
Leben wie Gott in Frankreich – dafür muss nicht in die Ferne geschweift werden. Direkt an der deutschen Grenze, zwischen Straßburg und Mühlhausen, liegt eine Region, die bei Feinschmeckern einen erstklassigen Ruf genießt.
Thema 14716 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Wienerwald - am Anfang war die SuppeWienerwald - am Anfang war die Suppe
Heute ist Geflügelfleisch in Deutschland ein fester Bestandteil aller Speisekarten, doch das war nicht immer so.
Thema 4488 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |