Rezept Muschelpfanne aus dem Poitou

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Muschelpfanne aus dem Poitou

Muschelpfanne aus dem Poitou

Kategorie - Muschel, Knoblauch, Frankreich Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26580
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5515 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Thymian !
Vitalisierend, belebend, nerverstärkend, aphrodisisch, desin- fizierend, z.B. bei Abwehrschwäche. Gut in der Mischung mit anderen frischen und desinfizierenden Ölen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2 kg Miesmuscheln
1/8 l Weisswein
20  Knoblauchzehen
1  Baguette (150 g)
3 Bd. Petersilie, glatt
3 El. Olivenoel
3 El. Creme fraiche
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Muschelpfanne aus dem Poitou:

Rezept - Muschelpfanne aus dem Poitou
Muscheln waschen, putzen und verlesen. Geoeffnete Muscheln wegwefen. Muscheln und Wein in einem geschlossenen Topf erhitzen. Wenn der Wein kocht, die Muscheln 3-4 Minuten unter gelegentlichem Ruetteln garen. Dann durch ein Sieb abgiessen, den Sud auffangen. Muscheln etwas abkuehlen lassen und aus den Schalen loesen. Die geschlossenen Muscheln wegwerfen. Waehrend die Muscheln garen, die Knoblauchzehen pellen und halbieren. Baguette in Scheiben schneiden. Scheiben vierteln. Petersilienblaetter von den Stielen zupfen und hacken. In einer grossen Pfanne das Oel erhitzen und Knoblauchzehen und Brotstuecke unter staendigem Ruehren bei mittlerer Hitze 10-15 Minuten braten. Am Ende der Bratzeit muss das Brot knusprig und der Knoblauch weich sein. Muscheln und Petersilie (bis auf 1 TL) unter die Brot-Knoblauch-Mischung heben und einige Minuten erwaermen. Muschelsud durch ein feines Sieb giessen, mit Creme fraiche und Pfeffer verruehren und erhitzen, mit Petersilie bestreuen. Heiss zu der Muschelpfanne servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dunstabzugshauben - viel Lärm um nichts?Dunstabzugshauben - viel Lärm um nichts?
Mittlerweile gibt es wohl kaum noch eine Küche, in der sich keine Dunstabzugshaube befindet. Fragt man jedoch, welche Dunstabzugshaube wirklich das leistet, wofür sie eigentlich angeschafft wurde, dann sieht die Bilanz traurig aus.
Thema 5690 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Salbei: Essbare Medizin frisch vom StrauchSalbei: Essbare Medizin frisch vom Strauch
In Arabien gibt es ein altes Sprichwort: „Wie kann ein Mensch erkranken und sterben, in dessen Garten Salbei wächst?“ Tatsächlich bedeutet der lateinische Wortursprung „salvare/salvere“ sinngemäß „heilen, gesund werden“.
Thema 5807 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Oktoberfest gemütlich daheim im eigenen GartenOktoberfest gemütlich daheim im eigenen Garten
Das 174. Oktoberfest in München steht wieder vor der Tür. Vom 22. September bis 7. Oktober 2007 findet das traditionelle Fest auf der Theresienwiese in München statt.
Thema 9155 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |