Rezept Muscheln mit Wurst und Schinken

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Muscheln mit Wurst und Schinken

Muscheln mit Wurst und Schinken

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14618
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2803 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Übrige Eidotter !
Wenn Sie frische Eidotter übrig behalten haben, dann lassen Sie sie vorsichtig in eine Tasse gleiten. Füllen Sie etwas kaltes Wasser darüber und stellen die Tasse in den Kühlschrank. Die Dotter trocknen nicht aus und halten sich somit einige Tage frisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Schweinewurst knoblauchhaltige geraeuchterte, harte
- - (Chorizo)
1/8 l Olivenoel
4  mittl. Zwiebeln
1 Tl. Edelsuesspaprika
1/4 Tl. Chilis oder Cayennepfeffer zerriebene getrocknete
- - Schwarzer Pfeffer frisch gemahlen
125 g Raeucherschinken
125 g -- feingewuerfelt, magerer
1 Dos. Geschaelte Tomaten kleine Dose
1  Bd. Petersilie
1/8 l Trockener Weisswein
2  Knoblauchzehen; feingehackt
2  Lorbeerblaetter; zerrieben
500 g Miesmuscheln
Zubereitung des Kochrezept Muscheln mit Wurst und Schinken:

Rezept - Muscheln mit Wurst und Schinken
Die Haut von den Wuersten abziehen. Die enthaeuteten Wuerste in nicht zu kleine Stuecke zerteilen und in ein Sieb geben. Das Sieb in einem Topf mit kochendem Wasser tauchen und eine Minute sprudelnd kochen lassen. Dann das Wurstfleisch zum Abtropfen auf Kuechenkrepp legen. Das Olivenoel bei mittlerer Hitze in einem Topf erhitzen. Die Zwiebeln hineingeben und unter haeufigem Ruehren ca. 5 Minuten anbraten, bis sie weich und glasig sind. Paprika, zerriebene Chilis und eine kraeftige Prise schwarzer Pfeffer hinzufuegen und ca. 2 Minuten schmoren lassen. Dann das Wurstfleisch, Schinken, Tomaten, Petersilie, Wein, Knoblauch und Lorbeerblatt dazugeben und bei starker Hitze unter staendigem Ruehren kochen, bis fast alle Fluessigkeit im Topf verdampft ist. Die gesaeuberten Muscheln mit der Schliessmuskelseite nach unten auf die Fleisch- und Tomatenmischung legen, den Topf zudecken und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten kochen, bis sich die Schalen oeffnen. Muscheln, die geschlossen bleiben, wegwerfen. Zum Anrichten auf vorgewaermte Suppenteller geben und die Sosse daruebergeben. Dazu Stangenweissbrot. * Quelle: Kadula's Kochkurs Gepostet von Wilhelm Eggert, 2:240/5311.26 01.08.1994 Erfasser: Stichworte: Weichtier, Salzwasser, Muschel, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mönchsbart - ein italienisches GemüseMönchsbart - ein italienisches Gemüse
Als Roscano Agretto oder Agretti, Barba di frate oder Barba dei frati und Liscari sativa kennt man die Pflanze in Italien, wo sie von Gourmets gern verspeist wird, besonders in der Toskana ist sie auf dem Markt zu finden.
Thema 35011 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Nicole Fagegaltier - sympathische Sterneköchin aus den PyrenäenNicole Fagegaltier - sympathische Sterneköchin aus den Pyrenäen
Nicole Fagegaltier ist eine Ausnahmeerscheinung in den Midi-Pyrenäen. Nur zwei Spitzenköchinnen dieser Region dürfen sich mit einem Michelin-Stern schmücken - Nicole Fagegaltier ist eine davon.
Thema 3809 mal gelesen | 26.04.2010 | weiter lesen
Salbei ist ein würziges HeilkrautSalbei ist ein würziges Heilkraut
Salbei (Salvia officinalis) ist eine altbekannte Heil- und Würzpflanze aus der Familie der Lippenblütler. Im Sommer sieht man in manchen Gegenden die dunkelvioletten Blüten des Wiesensalbeis ganze Teppiche bilden.
Thema 3664 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |