Rezept Muscheln mit Wurst und Schinken

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Muscheln mit Wurst und Schinken

Muscheln mit Wurst und Schinken

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14618
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2912 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Teigkneten - aber sauber !
Nehmen Sie eine große, saubere Plastiktüte und kneten den Teig darin. Er klebt nicht an den Händen und trocknet auch nicht aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Schweinewurst knoblauchhaltige geraeuchterte, harte
- - (Chorizo)
1/8 l Olivenoel
4  mittl. Zwiebeln
1 Tl. Edelsuesspaprika
1/4 Tl. Chilis oder Cayennepfeffer zerriebene getrocknete
- - Schwarzer Pfeffer frisch gemahlen
125 g Raeucherschinken
125 g -- feingewuerfelt, magerer
1 Dos. Geschaelte Tomaten kleine Dose
1  Bd. Petersilie
1/8 l Trockener Weisswein
2  Knoblauchzehen; feingehackt
2  Lorbeerblaetter; zerrieben
500 g Miesmuscheln
Zubereitung des Kochrezept Muscheln mit Wurst und Schinken:

Rezept - Muscheln mit Wurst und Schinken
Die Haut von den Wuersten abziehen. Die enthaeuteten Wuerste in nicht zu kleine Stuecke zerteilen und in ein Sieb geben. Das Sieb in einem Topf mit kochendem Wasser tauchen und eine Minute sprudelnd kochen lassen. Dann das Wurstfleisch zum Abtropfen auf Kuechenkrepp legen. Das Olivenoel bei mittlerer Hitze in einem Topf erhitzen. Die Zwiebeln hineingeben und unter haeufigem Ruehren ca. 5 Minuten anbraten, bis sie weich und glasig sind. Paprika, zerriebene Chilis und eine kraeftige Prise schwarzer Pfeffer hinzufuegen und ca. 2 Minuten schmoren lassen. Dann das Wurstfleisch, Schinken, Tomaten, Petersilie, Wein, Knoblauch und Lorbeerblatt dazugeben und bei starker Hitze unter staendigem Ruehren kochen, bis fast alle Fluessigkeit im Topf verdampft ist. Die gesaeuberten Muscheln mit der Schliessmuskelseite nach unten auf die Fleisch- und Tomatenmischung legen, den Topf zudecken und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten kochen, bis sich die Schalen oeffnen. Muscheln, die geschlossen bleiben, wegwerfen. Zum Anrichten auf vorgewaermte Suppenteller geben und die Sosse daruebergeben. Dazu Stangenweissbrot. * Quelle: Kadula's Kochkurs Gepostet von Wilhelm Eggert, 2:240/5311.26 01.08.1994 Erfasser: Stichworte: Weichtier, Salzwasser, Muschel, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fladenbrot - darf es auch mal Orientalisch sein ?Fladenbrot - darf es auch mal Orientalisch sein ?
Es gibt (Fladenbrot) Roggenbrot, Dinkelbrot, Graubrot, Schwarzbrot, Mischbrot, Baguettebrot, Laugenbrot, – und doch gelangt fast jeder Brotfan irgendwann an den Punkt, wo er sich nach Abwechslung sehnt und etwas Neues austesten möchte.
Thema 7631 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen
Hildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer ÄbtissinHildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer Äbtissin
Heutzutage gibt es zahlreiche Ernährungslehren, aber kaum eine ist so wirksam und zeitlos wie die der Hildegard von Bingen. Sie wurde im Jahre 1098 als zehntes Kind des Grafen Hildebert und seiner Frau Mechthild von Bermersheim geboren.
Thema 21112 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen
Heiße Bratäpfel - winterlicher Genuss mit gesundheitlichem PlusHeiße Bratäpfel - winterlicher Genuss mit gesundheitlichem Plus
Wenn es draußen klirrend kalt ist und vielleicht sogar ein paar Schneeflocken vom Himmel fallen, dann ist es Zeit für eines der winterlichsten Desserts schlechthin: den Bratapfel.
Thema 3781 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |