Rezept Muscheln in Würzsud

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Muscheln in Würzsud

Muscheln in Würzsud

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22938
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2495 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Paprika !
beugt Erkältungen vor, wirkt appetitanregend,

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
3 kg Muscheln
250 g Zwiebeln
3  Knoblauchzehen
2  Fleischtomaten; enthäutet
2 Bd. Petersilie
40 g Butter
- - Cayennepfeffer
1/4 l Weisswein
1  Zitrone; Saft
Zubereitung des Kochrezept Muscheln in Würzsud:

Rezept - Muscheln in Würzsud
Muscheln in reichlich kaltes Wasser geben, einige Stunden darin liegen lassen; das Wasser ab und zu erneuern, die Muscheln anschliessend gründlich bürsten. Bartbüschel entfernen, so lange spülen bis das Wasser vollkommen klar bleibt. Muscheln die sich beim Wässern und Bürsten öffnen, sind ungeniessbar, nur geschlossene Muscheln verwenden. Zwiebeln in Scheiben schneiden, Knoblauchzehen würfeln, enthäutete Fleischtomaten grob zerkleinern (die Stengelansätze herausschneiden), Petersilie fein hacken. Butter in einem grossen breiten Topf zerlassen; Zwiebel und Knoblauch darin andünsten, Tomatenstücke und Petersilie unterrühren. Cayennepfeffer, Weisswein, Zitronensaft hinzugiessen, erhitzen, die Muscheln hinzufügen, zugedeckt bei starker Hitze zum kochen bringen. 10-12 Minuten kochen lassen, dabei den Topf kräftig rütteln, damit die Muscheln gleichmässig garen. Erfasst und gepostet von Klaus Wehnert@2:2457/145.10, 29.04.94, textlich etwas angepasst

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Digestifs - Genuss mit Whiskey und CognacDigestifs - Genuss mit Whiskey und Cognac
Im Gegensatz zum allseits bekannten Aperitif, zu dessen berühmtesten Vertreter wohl dank James Bond der Martini zählen dürfte, fristet der Digestif heutzutage eher ein Schattendasein.
Thema 6099 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Ist Bio drin, wo Bio drauf steht ?Ist Bio drin, wo Bio drauf steht ?
Ex-Landwirtschaftsministerin Renate Künast sei dank: seit 2001 gibt es ein staatliches Bio-Siegel.
Thema 5912 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Bärlauch der wilde Verwandte des KnoblauchsBärlauch der wilde Verwandte des Knoblauchs
Von Februar bis April bedeckt sich der Boden in Buchen- und anderen Laubwäldern auf kalkigen und nährstoffreichen Böden mit 15 bis 40 cm hohen, glänzendgrünen, weichen Blättern.
Thema 8962 mal gelesen | 20.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |