Rezept Muscheln in Weinsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Muscheln in Weinsauce

Muscheln in Weinsauce

Kategorie - Miesmuschel Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17631
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11436 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sauce aus der Flasche !
Grillsaucen in Flaschen wollen oft nicht so recht herausfließen, und wenn, dann mit einem Blubb, der alles verspritzt. Abhilfe schaffen Trinkhalme oder rohe Makkaronis: Einfach in die Saucenflasche stecken bis zum Boden, dann gibt’s keine Saucenunfälle mehr.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Zwiebel
1  Bd. Suppengruen
1  Lorbeerblatt
0.25 l trockener weisswein
0.125 l Wasser
2 kg Miesmuscheln
40 g Butter
1 Tl. Mehl
1  Eigelb
2 El. Dosenmilch
1 El. gehackte Petersilie
1  Spur Zucker Salz Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Muscheln in Weinsauce:

Rezept - Muscheln in Weinsauce
Suppengruen waschen und zerschneiden. Die Zwiebel schaelen und wuerfeln. Beides zusammen mit dem Lorbeerblatt, dem Wasser und dem Wein in einen grossen Topf geben. Die Miesmuscheln inzwischen gruendlich waschen, buersten und die "Baerte" entfernen und sie dann in den kochenden Sud geben. Bei schwacher Hitze und geschlossenem Topf die Muscheln im Sud kochen, bis sich ihre Schalen oeffnen. Das dauert etwa 15 Minuten. Dann die Muscheln vom Feuer nehmen, und warmstellen. Anschliessend den Sud durch ein Sieb passieren. In dem Topf, in dem auch der Sud gekocht worden ist, nun die Butter schmelzen. Diese mit Mehl verruehren und nach und nach den Sud zugeben. Das ganze aufkochen lassen, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Nun das Eigelb mit der Dosenmilch verquirlen und die Sauce damit legieren. Die Muscheln einlegen und in der Sauce durchziehen lassen. Mit gehackter Petersielie bestreut servieren. Erfasst am 30.08.95 * Quelle: Kochen rund um's Jahr von Heidemarie Freund Erfasst von Josef Bihler Stichworte: Miesmuschel, Meeresfr., P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kochen für die SinneKochen für die Sinne
Kochen ist für viele Menschen eine Pflichterfüllung, die mal schnell nebenbei erledig wird. Dabei ist Kochen doch Leidenschaft, hier werden alle Sinne angeregt, der Alltagstrott wird unterbrochen und man widmet sich den schönen Dingen des Lebens.
Thema 5183 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Molke ist ein Fitnessdrink?Molke ist ein Fitnessdrink?
Molke ist ein gelbliches, leicht süßlich schmeckendes Wasser, das bei der Käseherstellung übrig bleibt, wenn das geronnene Eiweiß aus der Milch abgeschöpft wird.
Thema 4776 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Flohsamen - Abnehmen und Schlank werden?Flohsamen - Abnehmen und Schlank werden?
Der Begriff Flohsamen hört sich seltsam an, es handelt sich aber um ein Wegerich-Gewächs. Man kennt es auch als Psyllium und es gilt als Geheimwaffe gegen Übergewicht. Wird der Flohsamen seinem Ruf gerecht?
Thema 67520 mal gelesen | 28.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |