Rezept Muscheln in Gorgonzola Sahne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Muscheln in Gorgonzola-Sahne

Muscheln in Gorgonzola-Sahne

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8270
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8586 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Glasur für die Plätzchen !
Vor dem Ausrollen des Plätzchenteiges streuen Sie eine Mehl-Zuckermischung auf das Backblech. Sie werden knusprig glasiert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Muschelfleisch (tiefgekuehlt
- - oder nach dem Grundzezept -moules a la mariniere)
1 dl Muschelfonds
1  Zwiebel, fein gewuerfelt
1  Knoblauchzehe, gepresst
1 El. Butter
1 El. Oel
4 El. Noilly Prat(trockener Wermut
1/4 l Sahne
150 g Gorgonzola
- - Salz
- - Pfeffer aus der Muehle
1/2  Bd. Schnittlauch, in Roellchen geschnitten
Zubereitung des Kochrezept Muscheln in Gorgonzola-Sahne:

Rezept - Muscheln in Gorgonzola-Sahne
Zwiebel und Knoblauch in Butter und Oel anduensten. Mit Muschelfonds und Noilly Prat abloeschen und dicklich einkochen lassen. Rahm nach und nach dazugeben und cremig einkochen. 2/3 des Gorgonzolas in Floeckchen unter die Sauce ruehren, so dass er sich etwas aufloest. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. Muschelfleisch (kalt abgespuelt falls aufgetaut) gut abtropfen lassen, in die Gorgonzola-Sauce geben und einmal aufkochen lassen. Muscheln und Sauce in einer feuerfesten Form fuellen, restlichen Gorgonzola in Floeckchen darueber geben und unter dem vorgeheizten Grill oder bei starker Oberhitze auf der 2. Einschubleiste von unten ca. 7 Minuten gratinieren. Schnittlauch ueber die Muschel streuen und servieren. Dazu: warmes Baguette oder Risotto Portionen: 4 * Aus: Essen&Trinken, 1/94, S. 96 ** From: R.GAGNAUX@link-ch1.aworld.de (Rene Gagnaux) Date: Wed, 05 Jan 1994 12:00:00 +0200 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: Weichtier, Muscheln, Miesmuschel, zer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer ÄbtissinHildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer Äbtissin
Heutzutage gibt es zahlreiche Ernährungslehren, aber kaum eine ist so wirksam und zeitlos wie die der Hildegard von Bingen. Sie wurde im Jahre 1098 als zehntes Kind des Grafen Hildebert und seiner Frau Mechthild von Bermersheim geboren.
Thema 20749 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen
Paella ein Hauch von Spanien, Paella mit RezeptideenPaella ein Hauch von Spanien, Paella mit Rezeptideen
Wer kenn sie nicht? Paella, das spanische Nationalgericht aus der Region Valencia. Die Original Paella besteht aus Reis, Hühnchenfleisch, Schweinefleisch und Kaninchen. Die gemischte Paella mit Meeresfrüchten ist durch die Touristen entstanden.
Thema 56523 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen
Dips - Dips und Soßen zum Grillen und selber machenDips - Dips und Soßen zum Grillen und selber machen
Eine ordentliche Ladung Ketchup über das Steak und gut is’! Warum umständlich, wenn es auch einfach geht?! Ganz einfach: es muss gar nicht umständlich sein. Mit ein paar Handgriffen hat man leckere Dips oder Soßen für den Grillgenuss gezaubert.
Thema 66704 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |