Rezept Muschelcremesuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Muschelcremesuppe

Muschelcremesuppe

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12930
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3557 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Spinat !
Wachstumsfördernd, anregend für die Bauchspeicheldrüse, bekämpft Blutarmut

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1500 g Miesmuscheln
1 gross. Zwiebel
40 g Butter
500 ml Bruehe; Instant
1 1/2  Zitronen
1 klein. Dose Tomaten
150 g Schlagsahne
- - Salz
1 El. Edelsuesspaprika
- - Pfeffer; frisch gemahlen
- - Zucker
1  Bd. Dill
Zubereitung des Kochrezept Muschelcremesuppe:

Rezept - Muschelcremesuppe
Muscheln unter kaltem Wasser gruendlich abbuersten und die Faeden entfernen. Geoeffnete Muscheln wegwerfen. Zwiebel abziehen und in Scheiben schneiden. In heissem Fett glasig duensten. Bruehe und Zitronensaft dazugeben und aufkochen. Muscheln hinzufuegen und im geschlossenen Topf etwa 5 Minuten kochen, dabei den Topf ab und zu schuetteln. Muscheln abtropfen lassen, dabei die Bruehe auffangen. Jetzt noch geschlossene Muscheln wegwerfen. Muschelfleisch aus den Schalen loesen. Muschelbruehe mit den Tomaten aufkochen und durch ein Sieb streichen. Sahne zugiessen und aufkochen. Mit Salz, Paprika, Pfeffer und Zucker abschmecken. Das Muschelfleisch in der Suppe erwaermen. Mit gehacktem Dill bestreut servieren. * Quelle: Brigitte-Rezept ** Gepostet von Ebba Lehmann Date: Mon, 19 Dec 1994 Stichworte: Weichtier, Suppe, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Eintöpfe und Rezepte für den sommerlichen AppetitEintöpfe und Rezepte für den sommerlichen Appetit
Der Sommer kommt, die Wiesen und Freibäder füllen sich mit Handtüchern, Decken und sonnenhungrigen Besuchern. Nachdem der Winter wie üblich nasskalt war, wer möchte sich da nicht dazugesellen?
Thema 7791 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Joghurt ohne Konservierungsmittel selber machenJoghurt ohne Konservierungsmittel selber machen
Selber gemachter Joghurt ist besser und gesünder. Es werden keine Haltbarkeitsmittel hinzu gegeben und man weiß was drin ist. Viele Joghurts enthalten nicht die Früchte die angegeben sind, sondern nur künstliche Aromen.
Thema 72423 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen
Die spanische Küche: Vielfältig und TemperamentvollDie spanische Küche: Vielfältig und Temperamentvoll
Ein kräftiges Olé! auf die spanische Küche. Sie besticht durch ihre Vielfältigkeit und ihren Ideenreichtum, führt in der deutschen Restaurantlandschaft aber immer noch ein Schattendasein.
Thema 7210 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |