Rezept Muschel Beignets

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Muschel-Beignets

Muschel-Beignets

Kategorie - Muschel, Paprika, Fritieren, Kuba Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28239
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2906 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hähncheneinkauf !
Bewahren Sie frische Hähnchen niemals länger als drei Tage auf. Niemals monatgs frische Hähnchen kaufen, denn sie sind bestimmt von der letzten Woche noch übrig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
450 g Seemuscheln, Abalone oder Tintenfisch blanchiert, pueriert
2  Gruene Paprika; entkernt, fein gewuerfelt
2 klein. Zwiebeln; fein gewuerfelt
2 Tl. Backpulver
3  Staudenselleriestangen; fein gehackt
1 gross. Ei
2 Tl. Korianderblaetter, frisch; gehackt
1/2 Tl. Cayennepfeffer
2 Tl. Worcestershiresauce
1  Knoblauchzehe; zerdrueckt
1 Prise Thymian, gemahlen
1 Prise Backnatron
250 ml Milch
175 g Mehl
- - Pflanzenoel zum Fritieren
Zubereitung des Kochrezept Muschel-Beignets:

Rezept - Muschel-Beignets
Die Muscheln o. a. mit Paprika, Zwiebeln, Backpulver, Sellerie, Ei, Koriander, Cayennepfeffer, Worcestershiresauce, Knoblauch, Thymian, Pfeffer, Natron und Milch verquirlen. Das Mehl nach und nach unterziehen und abgedeckt im Kuehlschrank ueber Nacht ruhen lassen. Eine hohe, schwere Pfanne, Friteuse oder einen flachen Braeter 5-7,5 cm hoch mit Oel fuellen und auf 180GradC erhitzen. Jeweils einen gehaeuften Essloeffel voll Teig hineingleiten lassen, aber nicht zu viele auf einmal. Schwimmen die Beignets an der Oberflaeche, mit einer Grillzange oder einem Schaumloeffel herunterdruecken. Sobald sie rundherum braun sind, herausnehmen, auf Kuechenpapier abtropfen lassen und bald servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
LOGI-Ernährung: Die Hintergründe der LOGI-DiätLOGI-Ernährung: Die Hintergründe der LOGI-Diät
Angesichts der immer stärker zunehmenden krankhaften Fettleibigkeit rund um den Globus versuchen Wissenschaftler auf der ganzen Welt seit etlichen Jahren, dem komplexen System von Hunger und Sättigung mit seinen zahllosen körperlichen Regelkreisen auf die Spur zu kommen.
Thema 5538 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Fruchtzucker - eine gesunde Alternative?Fruchtzucker - eine gesunde Alternative?
Schokolade, Bonbons & Co. sind lecker – außerdem hilft der in ihnen enthaltene Zucker dem Glückshormon Serotonin auf die Sprünge, so dass sich automatisch gute Laune einstellt.
Thema 3753 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Stress und Hektik machen dick ?Stress und Hektik machen dick ?
Der „Stressesser“ ist schon lange ein fester Begriff. Doch bislang hatte man ihm anscheinend noch keine ausreichende Bedeutung zugemessen.
Thema 4714 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |