Rezept Muesli mit Ei und Lachs

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Muesli mit Ei und Lachs

Muesli mit Ei und Lachs

Kategorie - Sonstiges Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10496
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3054 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tropfenfänger für das Fett !
Damit heruntertropfendes Fett nicht Feuer fangen kann, legen Sie ein paar Salatblätter auf die Glut.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
100 g Weizen
1 Bd. Dill
4  hartgekochte Eier
- - Salz
- - Pfeffer
50 g Kapern
50 g Weizensprossen
150 g Lachs (gebeizt,
- - mariniert oder geraeuchert)
Zubereitung des Kochrezept Muesli mit Ei und Lachs:

Rezept - Muesli mit Ei und Lachs
1. Den Weizen mit Wasser im Schnellkochtopf 15 bis 20 Minuten garen; abkuehlen lassen. 2. Den Dill bis auf einige Stiele fuer die Garnitur feinhacken. 3. Die Eier pellen und hacken. Den Weizen mit den Eiern mischen; mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dill, Kapern und Weizensprossen unterheben. 4. Das Muesli portionsweise anrichten; den Lachs in Wuerfel schneiden. Die Muesliportionen mit Lachswuerfeln und Dill garnieren. Variationen: Die Weizensprossen durch Senf- oder Rettichsprossen ersetzen; den Lachs durch geraeuchertes Forellenfilet. * Entnommen: Moderne Feinschmeckerkueche, D.- K. Hessler ** Erfasst und gepostet von Viviane Kronshage (2:2447/102.24) vom 04.06.1994 Erfasser: Stichworte: Muesli, P2, Vollwertkueche, Fruehstueck

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ausgestorbene Speisen aus EuropaAusgestorbene Speisen aus Europa
Die europäischen Speisekarten vergangener Zeiten weisen zahlreiche Gerichte auf, die heutzutage als ausgestorben gelten müssen. Doch sind sie durchaus von historischem Interesse – und teilweise gruselt es einem ordentlich, was da so seinen Weg in die Mägen unserer Vorfahren gefunden hat.
Thema 8472 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Digestifs - Genuss mit Whiskey und CognacDigestifs - Genuss mit Whiskey und Cognac
Im Gegensatz zum allseits bekannten Aperitif, zu dessen berühmtesten Vertreter wohl dank James Bond der Martini zählen dürfte, fristet der Digestif heutzutage eher ein Schattendasein.
Thema 6322 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Zutaten für die asiatische KücheZutaten für die asiatische Küche
Wer die unterschiedlichen asiatischen Küchen liebt und sich einmal am eigenen Herd damit beschäftigen Will, Wan-Tans oder Pekingente zuzubereiten, Sushi als Fingerfood oder thailändische Suppen als leichtes Gericht köcheln will, der sollte sich vorher auf die Suche nach geeigneten Zutaten und Würzmitteln machen.
Thema 5217 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |