Rezept Muerbteig mit Vollkornmehl II (Praktische Tips fuer)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Muerbteig mit Vollkornmehl II (Praktische Tips fuer)

Muerbteig mit Vollkornmehl II (Praktische Tips fuer)

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15692
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3596 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Familien-Demokratie !
Jeden Sonntag wird bei uns notiert, was jeder in der kommenden Woche essen möchte. So bekommt jeder mal sein Lieblingsessen. Damit fällt das leidige „Das mag ich nicht“ weg.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Muerbteig
Zubereitung des Kochrezept Muerbteig mit Vollkornmehl II (Praktische Tips fuer):

Rezept - Muerbteig mit Vollkornmehl II (Praktische Tips fuer)
Ein Stueck Alufolie (Bei einer springform von 26 cm etwa 80 cm abschneiden) Viermal von der Laengsseite her zusammenfalten und zusammendruecken, sodass ein fester Folienrand entsteht. Es wird von innen an den Teigrand gedrueckt und haelt ihn auf diese Weise fest. Einfetten ist nicht notwendig. Wenn sich der Teigrand nach etwa 15 Minuten Backen verfestigt hat, kann der Folienstreifen vorsichtig abgenommen werden. Stechen Sie den Kuchenboden vor dem Backen mit einer Gabel in kleinen abstaenden ein, damit er keine Blasen bekommt. Sollten sich waehrend des Backens trotzdem Luftblasen bilden, lassen Sie sich mit einigen Einstichen nach dem backen beseitigen. Frisch gebackener Muerbteig bricht leicht. Lassen Sie ihn deshalb einige Minuten abkuehlen, ehe sie ihn vorsichtig aus der form stuerzen oder mit einem breiten Messer abheben. Er darf keinesfalls auf dem Blech vollstaendig erkalten, weil sonst das ausgetretene Fett fest wird und der Kuchen kleben bleibt. Am rationellsten ist es, wenn sie jeweils die doppelte teigmenge zubereiten. Sie koennen entweder die Haelfte fuer einen anderen Kuchen einfrieren oder nebenbei noch Plaetzchen daraus backen. Tips fuer's einfrieren: Roher Muerbteig haelt sich im Gefriergeraet etwa 3 Monate. Lassen sie ihn fuer die weitere Verarbeitung so weit antauen, dass er sich formen laesst. Auch fertiges Muerbteiggebaeck laesst sich gut einfrieren. Lagerzeit etwa 5 Monate. Trockenes Gebaeck schmeckt besser, wenn sie es noch gefroren bei 160 GradC etwa 15 Minuten aufbacken. Obsttoertchen sollten erst nach dem auftauen belegt werden. * Quelle: Fruechtel: Vollkornbackbuch Erfasst von diana Drossel ** Gepostet von Diana Drossel Date: Sun, 07 May 1995 Stichworte: Backen, Muerbteig, Info, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Waffeln - gebackene Waffeln, mit dem richtigen Waffelteig zum ErfolgWaffeln - gebackene Waffeln, mit dem richtigen Waffelteig zum Erfolg
Sobald der Teig in das heiße Eisen tropft, hat die Köchin ruckzuck einen an der Waffel: Kaum ein süßes Gericht duftet beim Zubereiten verführerischer als Waffeln, und deshalb finden sie auch meistens innerhalb von Sekunden begeisterte Abnehmer.
Thema 54137 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Butterkeks von Leibniz - der Klassiker unter den KeksenButterkeks von Leibniz - der Klassiker unter den Keksen
Seit fast 120 Jahren zählt der knackige Klassiker zur Standardausrüstung der Mütter kleiner Kinder. Und wie beim Highlander gilt auch beim Butterkeks: es kann nur einen geben. Und der heißt Leibniz-Keks.
Thema 18584 mal gelesen | 22.05.2007 | weiter lesen
Tim Mälzer - Ham'se noch Hack live in 2007Tim Mälzer - Ham'se noch Hack live in 2007
Im Spätherbst, genauer: ab November können Fans ihren Lieblingskoch live erleben: Tim Mälzer geht auf Kochtour. “Ham'se noch Hack" ist der Titel seiner Tour, die ihn an 24 Abenden durch ganz Deutschland führt für jeweils 2 Stunden Koch-Unterhaltungskunst.
Thema 12834 mal gelesen | 19.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |