Rezept Mürbeteigplätzchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mürbeteigplätzchen

Mürbeteigplätzchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 523
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7335 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: die Kunst, Spargel zu schälen !
Spargel schälen ist eine schwierige Sache. Aber wenn Sie sich merken: dünn am Kopf und zum Schnittende dicker schälen, dann ist es etwas einfacher. Schneiden Sie zuletzt das holzige Stielende.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 70 Portionen / Stück
375 g Mehl
100 g Puderzucker
250 g weiche Butter
1 Prise Salz
1/2  Vanilleschote
Zubereitung des Kochrezept Mürbeteigplätzchen:

Rezept - Mürbeteigplätzchen
Mehl, Puderzucker, weiche Butter, Salz und ausgekratztes Mark von der Vanilleschote zu einem glatten Teig verkneten. Teig zu Rollen formen (0 4 cm) und abgedeckt ueber Nacht in den Kuehlschrank stellen. Dann die Rollen in duenne Scheiben schneiden (0,5 cm dick) und auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. In den vorgeheizten Gasbackofen schieben und hellgelb abbacken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer ÄbtissinHildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer Äbtissin
Heutzutage gibt es zahlreiche Ernährungslehren, aber kaum eine ist so wirksam und zeitlos wie die der Hildegard von Bingen. Sie wurde im Jahre 1098 als zehntes Kind des Grafen Hildebert und seiner Frau Mechthild von Bermersheim geboren.
Thema 20036 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen
Abnehmen beginnt im KopfAbnehmen beginnt im Kopf
Das Frühjahr steht vor der Tür und mit ihm, wie jedes Jahr, die lästige Frage: Wie nimmt man dauerhaft ab, ohne ständig an Diäten denken zu müssen?
Thema 18748 mal gelesen | 20.02.2007 | weiter lesen
Rumtopf - jetzt ansetzen, und im Dezember den Rumtopf geniessenRumtopf - jetzt ansetzen, und im Dezember den Rumtopf geniessen
Beim Rumtopf ernten wir im Winter die Früchte unserer Sommerarbeit. Der hochprozentige Haushaltsklassiker wurde früher vom Vater am ersten Advent oder am Weihnachtsabend geöffnet.
Thema 90100 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |