Rezept Muerbeteig (mit Orangenschale)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Muerbeteig (mit Orangenschale)

Muerbeteig (mit Orangenschale)

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16182
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5550 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ein Spritzer Zitronensaft !
Manchmal braucht man nur einen Spitzer Zitronensaft. Um nicht gleich die ganz Frucht aufzuschneiden, stechen Sie sie mit dem Zahnstocher an. Das ist ausreichend. Denn die Zitrone trocknet dann nicht so schnell aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Mehl
200 g Butter
100 g Feiner Zucker
1  Spur ;Salz
2  Eigelb
1  Pk. Vanillezucker
1  Orange fein abgeriebene Schale
Zubereitung des Kochrezept Muerbeteig (mit Orangenschale):

Rezept - Muerbeteig (mit Orangenschale)
Das Mehl auf die Arbeitsflaeche sieben, in die Mitte eine Mulde eindruecken. Die kalte Butter wuerfeln und in die Mulde fuellen. Mit den Fingerspitzen Mehl und Butter zu einer kruemeligen Masse verreiben, Zucker und Salz daruntermischen. In die Mitte wieder eine Mulde druecken, Eigelb, Vanillezucker und Orangenschale hineingeben und alles schnell zu einem glatten Teig wirken. In einen Plastikbeutel geben und etwa 1 Stunde im Kuehlschrank ruhen lassen. * Quelle: Nach: Oskar Marti Ein Poet am Herd,Fruehling in der Kueche, Hallwag 1994. ISBN 3-444-10416-2 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Aufbau, Teig, Muerbeteig, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Abnehmen beginnt im KopfAbnehmen beginnt im Kopf
Das Frühjahr steht vor der Tür und mit ihm, wie jedes Jahr, die lästige Frage: Wie nimmt man dauerhaft ab, ohne ständig an Diäten denken zu müssen?
Thema 18822 mal gelesen | 20.02.2007 | weiter lesen
Fisch: Der Aal, ein fettiger GenussFisch: Der Aal, ein fettiger Genuss
Fettreich und doch gesund? Das klingt merkwürdig für alle, die durch Low-fat und Atkins-Diät ein wenig verwirrt sind. Doch dem Aal, einem der fettreichsten Fische überhaupt, gelingt diese Gratwanderung tatsächlich hervorragend.
Thema 4203 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Ratatouille, der Film auf DVD am 14.02.2008Ratatouille, der Film auf DVD am 14.02.2008
Am 14.02.2008 ist der Verkaufsstart der DVD zum Film Ratatouille. Rémy ist anders als die anderen Ratten. Mit seinem exzellenten Geruchssinn bewahrt er seine Familie und Freunde davor, vergiftetes Essen zu sich zu nehmen, doch er will mehr vom Leben.
Thema 4347 mal gelesen | 05.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |