Rezept Mürbe Zimtschnitten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mürbe Zimtschnitten

Mürbe Zimtschnitten

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24828
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5107 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Würze für das Grillfleisch !
Streuen Sie ein paar Wacholderbeeren, Lorbeer- oder Rosmarinblätter in die Glut Ihres Grills. Das gegrillte Fleisch bekommt eine besonders würzige Note.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 20 Portionen / Stück
3  Eier, evtl. mehr
150 g Butter oder Margarine,
50 g Zucker,
1  Vanillinzucker,
1  Rum,
200 g Weizenmehl, Type 405
1  Vanillepuddingpulver,
1 1/2  Backpulver,
1 Prise Salz,
- - Backpapier oder Butter bzw.
- - Margarine zum Einfetten
1  Backblech,
100 g Butter oder Margarine,
2  Zimt, feingemahlener
100 g Mandeln, grobgehackte geschälte
200 g Zucker,
Zubereitung des Kochrezept Mürbe Zimtschnitten:

Rezept - Mürbe Zimtschnitten
1) Wie oben beschrieben das Blech vorbereiten, den Ofen vorheizen, den Rührteig zubereiten und mit der Teigkarte auf dem Blech glattstreichen. 2) Für den Belag das kalte Fett in Flöckchen auf den Teig setzen. Den Zimt mit den Mandeln und dem Zucker mischen und gleichmäßig auf den Teig streuen. 3) Den Rührteig im Ofen goldbraun backen und nach dem Auskühlen in Rechtecke oder Rauten schneiden. Variationen: Sie können die Schnitten auch mit je 100 g Weizenmehl der Type 405 und 1050 oder statt mit Mandeln und Cashewnüssen, Haselnuss oder Walnusskernen backen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Berberitze ist ein aromatisches WildobstDie Berberitze ist ein aromatisches Wildobst
Die Berberitze gehört zu den Wildfrüchten, die schon seit Urzeiten den Menschen als Nahrung dienen.
Thema 9145 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Chinesische Küche - Die 5 Elemente KücheChinesische Küche - Die 5 Elemente Küche
Die chinesische Küche ist bekannt für ihre Bekömmlichkeit. Sie ist gesund und ausgewogen. Dabei stützen sich Köche auf fünf Elemente, die auf die Lehren der Traditionellen Chinesischen Medizin zurückzuführen sind: Jin, Mu, Shui, Huo und Tu. Übersetzt bedeutet es Metall, Holz, Wasser, Feuer und Erde.
Thema 14933 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Party für 20 Leute wie organisiere ich das ?Party für 20 Leute wie organisiere ich das ?
Am Anfang jeder Party steht eine Idee. Oder zumindest ein Grund, wobei der nicht immer vorhanden sein muss, um mit Freunden eine Party zu feiern. Manchmal ist der Gedanke allein Grund genug.
Thema 21497 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |