Rezept Mueckenstacheln und Blattlauskaviar

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mueckenstacheln und Blattlauskaviar

Mueckenstacheln und Blattlauskaviar

Kategorie - Sonstiges Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17775
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2856 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gewürz für den Kartoffelsalat !
Schütten sie den Essig von Einmachgurken nicht gleich weg. Er ist eine gute Würze für den Kartoffelsalat.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 18 Portionen / Stück
1  p. Port. Mixer
- - Klarsichtfolie
- - Alufolie; oder
- - Butterbrotpapier
250 g Rotbarsch; oder Lengfisch
2 El. Ingwer; frisch
10  Fruehlingszwiebeln; grob gehackt
1/2 El. Speisestaerke
- - Salz
- - Pfeffer
1  Eiweiss
6  Scheibe Weissbrot; oder Vollkornbrot, ich nehme Vollkorntoastbrot ;-)
- - Sesamsaat
- - Mohnkoerner
Zubereitung des Kochrezept Mueckenstacheln und Blattlauskaviar:

Rezept - Mueckenstacheln und Blattlauskaviar
Fischfleisch, Ingwer und Fruehlingszwiebeln, Speisestaerke und Gewuerze rasch im Mixer zerkleinern und vermengen. Bei Sekundenschaltung das Eiweiss hinzugeben. Die Paste dick auf Brotscheiben streichen. Grosszuegig jede Scheibe abwechseln mit Sesam und Mohnsamen (am besten 1/3 Sesam dann 1/3 Mohn und noch 1/3 Sesam) bestreuen. Diese mit der Messerklinge etwas in die Paste druecken. Die Brotrinden abschneiden (ich spar mir das) und die Brotrinden quer zu dem Muster in Streifen schneiden. Auf eine Teller stapeln, jede Schicht mit Folie zudecken und ganz und gar in die Folie einwickeln. Fuer eine halbe Stunde in den Kuehlschrank stellen. In einer grossen Bratpfanne Oel heiss werden lassen und die Brotscheiben von beiden Seiten goldbraun braten. Vorm Servieren auf Kuechenpapier legen, damit das ueberfluessige Fett abgesaugt wird. * Quelle: posted and modified by K.-H. Boller, 19.09.95 Stichworte: Snack, Fisch, Gemuese, Leckerei, P18

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Frühlingsgemüse - zart und gesundFrühlingsgemüse - zart und gesund
Im Frühling haben viele wieder Lust auf leichtes, gesundes Essen, da bietet sich das zarte Frühlingsgemüse idealerweise an, das derzeit in den Geschäften und Märkten angeboten wird.
Thema 11494 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Vegetarisch oder Vegan leben was macht mehr Sinn ?Vegetarisch oder Vegan leben was macht mehr Sinn ?
Vegetarier leben Fleischlos, essen aber tierische Produkte wie Eier, Milch, Butter usw. Veganer meiden Fleisch und auch alle anderen tierischen Produkte.
Thema 26125 mal gelesen | 30.07.2007 | weiter lesen
Essen im Flieger - Linientreu in den Urlaub fliegenEssen im Flieger - Linientreu in den Urlaub fliegen
Wer mit einer Flugreise das Urlaubsziel der Wahl ansteuert, kommt um die so genannte Bordverpflegung im Flugzeug kaum herum. Doch passt das Fliegermahl zur schlanken Linie, die man im Sinne der Bikinifigur doch gern erhalten möchte? Oder strotzt das Essenstablett von Gerichten, in denen sich Kohlehydrate auf Kalorien und Fett häufen?
Thema 4480 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |