Rezept Mousse au Chocolat I

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mousse au Chocolat I

Mousse au Chocolat I

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7231
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5003 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Blasse Fleischbrühe !
Damit die Fleischbrühe etwas dunkler wird, setzen Sie ein paar gebräunte Zwiebelschalen zu. Die Brühe erhält dadurch eine goldgelbe Farbe.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2  Tafeln Feinbitterschokolade
1 Tl. Pulverkaffee
5  Eier
5 El. Vanillezucker (gestrichene EL, kein Vanillin
1/8 l Sahne
Zubereitung des Kochrezept Mousse au Chocolat I:

Rezept - Mousse au Chocolat I
Die Schokolade mit 5 El. Wasser und dem Pulverkaffe im Wasserbad aufloesen. Die Eidotter mit dem Vanillezucker schaumig schlagen. Die Eiweisse sehr steif schlagen. Die Sahne auch schlagen. Dann die Eidotter und die geschlagene Sahne unter die Schokolade ruehren, danach den Eischaum unterheben. Die entstandene Mousse fuelle ich in eine Steingutschuessel (aber Portionsglaeser tuns auch) und lasse sie mindestens 1 Stunde im Kuehlschrank stehen. Besser mehrere Stunden - aber nicht ueber Nacht, sonst wird sie zaeh. Dies ist zwar nicht die schlimmste Version des Rezeptes (nur wenig Sahne und ganz ohne Butter) aber man kann nicht aufhoeren zu essen, bevor alles alle ist. Angeblich soll das Rezept fuer 8 Personen ausreichen. Es reicht auch fuer mich 8 Leute. ** From: Michel@eloi.zer.sub.org - Newsgroups: Of zer.t-netz.essen Stichworte: ZER, Dessert, Nachspeisen, Mousse, Schokolade

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kochbuch - Kochbücher sind geschätzte KüchenhelferKochbuch - Kochbücher sind geschätzte Küchenhelfer
Wie viel Safran braucht man doch gleich für eine 15-Personen-Paella? Und wie viel Reis, wie viele Hühnchen, wie viel Salz, so dass es weder fad noch übersalzen schmeckt?
Thema 6025 mal gelesen | 22.10.2008 | weiter lesen
Der glykämische IndexDer glykämische Index
Der glykämische Index ist von der sogenannten Glyx-Diät abgeleitet. Doch was ist der glykämische Index überhaupt?
Thema 8076 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Fastnachtskrapfen und Krapfen ein traditionelles GebäckFastnachtskrapfen und Krapfen ein traditionelles Gebäck
Nichts schmeckt duftiger als ein frisch gebackener Fastnachtskrapfen – und nichts lastet schwerer auf Gaumen und Magen als ein altbackener Fastnachtskrapfen.
Thema 17381 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |