Rezept MOUSSE A L'ORANGE

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept MOUSSE A L'ORANGE

MOUSSE A L'ORANGE

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29910
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6731 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Frischer Salat !
Servieren Sie frischen Salat getrennt von der Marinade. Jeder kann sich dann seinen Salat am Tisch je nach Geschmack selber mischen. Und sollte es Reste geben, dann lassen sie sich voneinander getrennt viel besser aufbewahren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 10 Portionen / Stück
5 dl Orangensaft
3 kg Orangenzeste
120 g Griesszucker
10 g Gelatine
3 1/2 dl Vollrahm
75 g Eiweiss pasteurisiert
1 pro Rezept Salz, Prise
5  Orange
40 g Griesszucker
20 g Pfefferminz, frisch
- - Peter Mess COOKNET 235:570/210 Quelle: www.hengstenberg.de
Zubereitung des Kochrezept MOUSSE A L'ORANGE:

Rezept - MOUSSE A L'ORANGE
:Kuechenchef : Danny Stocker, MR-Freudenberg Vorbereitung ~ Gelatine in kaltem Wasser einweichen ~ Rahm schlagen ~ Orangen schaelen, filetieren und mit Zucker marinieren Zubereitung ~ Zucker mit wenig Orangensaft und der Orangenzeste aufkochen ~ Eingeweichte Gelatine darin aufloesen ~ Restlicher Orangensaft beifuegen und durch ein Sieb passieren ~ Auf Eis kalt ruehren ~ Schlagrahm unter die kalte Masse ziehen ~ Eiweiss mit Salz zu Schnee schlagen und sorgfaeltig unterziehen ~ In eine Schuessel abfuellen und kalt stellen ~ Mit 2 Loeffeln Quenelles abstechen und auf Teller anrichten ~ Mit Orangenfilets und Pfefferminzblatt garnieren

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pumpkin-Pie - Thanksgiving das Erntedankfest in AmerikaPumpkin-Pie - Thanksgiving das Erntedankfest in Amerika
Erst 1941 legte der US Kongress den vierten Donnerstag im November als Thanksgiving-Feiertag für die Vereinigten Staaten fest. In Kanada dagegen feiert man bereits am zweiten Montag des Oktobers.
Thema 6836 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Feuergefahr in der KücheFeuergefahr in der Küche
Frittieren, flambieren, kochen, backen und braten – keine Frage, in der Küche geht es heiß her. Kein Wunder, wenn da auch mal was in Brand gerät.
Thema 2690 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Brauch und Bräuche - die Gans zu St. MartinBrauch und Bräuche - die Gans zu St. Martin
Dass es den Gänsen an St. Martin an den Kragen geht, ist allseits bekannt. Am 11. November kommt traditionell eine frisch gebratene, krosse Gans auf den Tisch, am liebsten serviert mit Knödeln, Rotkraut und einer deftigen braunen Soße.
Thema 13115 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |