Rezept Moussaka

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Moussaka

Moussaka

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 521
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 18526 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lieber keinen Frostpelz !
Tiefkühlware mit einem Frostpelz war mit Sicherheit schon einmal an- oder aufgetaut. Hände weg – auch vor den verlockendsten Angeboten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Auberginen (ca. 750 g),
2 El. Öl
1 Tl. Öl
2 gross. Zwiebeln
3  Knoblauchzehen
4 gross. Tomaten
1/2 Tl. Salz
1/2 Tl. Pfeffer
- - evtl. wenig Cayennepfeffer
2 El. gehackte Kräuter
- - (z. B. Thymian, Rosmarin, Petersilie)
300 g Kartoffeln
1 1/2 El. Butter oder Margarine
3 El. Weizenvollmehl
300 ml Milch
1/2 Tl. Salz
- - Pfeffer
- - Muskat
1/2  B. saure Sahne (75 g)
75 g Käse, (z. B. Sbrinz)
100 g Schafkäse (Feta)
Zubereitung des Kochrezept Moussaka:

Rezept - Moussaka
Auberginen laengs in 1 cm dicke Scheiben schneiden, auf ein Backblech legen, oben mit etwas Oel bepinseln. Im Backofen garen. Schaltung: 170-190°, mittl. Schiebeleiste 160-180°, Umluftbackofen ca. 20 Minuten Tomatensauce: Oel in einem Topf warm werden lassen, kleingeschnittene Zwiebeln und durchgepresste Knoblauchzehen auf 2 oder Automatik-Kochplatte 4-5 anduensten. Tomaten ueberbruehen, abziehen, in Wuerfel schneiden, zu den Zwiebeln geben und 20-30 Minuten auf 1 oder Automatik-Kochplatte 4-5 duensten, wuerzen, Kraeuter zugeben. Kaesesauce: Fett in einem Topf zerlaufen lassen, Mehl auf 2 oder Automatik-Kochplatte 4-5 anduensten, Milch zugeben, mit dem Schneebesen gut verruehren und aufkochen, 2-3 Minuten kochen lassen. Abschmecken, saure Sahne und die Haelfte vom geriebenen Kaese zugeben. Geschaelte Kartoffeln in duenne Scheibchen schneiden. Einschichten: 1/3 der Auberginen in eine gerettete Gratinform legen, 1/3 der Kaesesauce darauf verteilen, die Haelfte der Kartoffelscheibchen daruebergeben, mit der Haelfte der Tomatensauce ueberziehen, die Haelfte des Fetas dazugeben. Dann wieder von vorne beginnen. Mit Auberginen und Kaesesauce abschliessen, den restlichen Kaese darueberstreuen. Im Backofen gratinieren. Schaltung: 170-190°,untereSchlebeleiste 160-180°, Umluftbackofen 45-50 Minuten

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Lebensmittel und deren LagerungLebensmittel und deren Lagerung
Die Vielfalt an guten Lebensmitteln war nie größer als heute. Was aber nutzt es, wenn uns die Nahrung durch unsachgemäße Lagerung schnell verdirbt. Wie sollte man Lebensmittel richtig lagern, damit sie möglichst lange frisch bleiben?
Thema 4341 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Gemüse - Der Herbst bringt viele Vitamine auf den TischGemüse - Der Herbst bringt viele Vitamine auf den Tisch
Es gibt keinen Grund, dem beeren- und obstversüßten Sommer Tränen hinterherzuweinen - auch der Herbst steckt kulinarisch voller Reize und lockt mit einem knackigen Gemüseangebot.
Thema 10278 mal gelesen | 08.10.2007 | weiter lesen
Der Brätling, ein Pilz für Gourmets?Der Brätling, ein Pilz für Gourmets?
Diese seltene Delikatesse ist für Feinschmecker eine erlesene Köstlichkeit. Mit seiner köstlichen Milch ist er vielerorts beliebt, jedoch ist er immer seltener zu finden und hat sich bis in die Gebirgswälder zurückgezogen.
Thema 17229 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |