Rezept Moules a la mariniere (Grundrezept)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Moules a la mariniere (Grundrezept)

Moules a la mariniere (Grundrezept)

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8265
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9208 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Aufgespießte Bratwürste !
Bratwürste lassen sich wesentlich einfacher wenden, wenn Sie mehrere auf einen Fleischspieß stecken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2 kg Miesmuscheln
2 El. Olivenoel
1 gross. Zwiebel, kleingeschnitten
1  Lorbeerblatt
2 1/2 dl Weisswein
- - Rosmarin
- - Thymian
- - Salz
- - Pfeffer
50 g Butter
- - Zitronenspalten
- - Knoblauchbrot
Zubereitung des Kochrezept Moules a la mariniere (Grundrezept):

Rezept - Moules a la mariniere (Grundrezept)
Miesmuscheln Vorbereitung: Siehe Anleitung. Olivenoel in einer hohen Pfanne erhitzen, Zwiebel, Lorbeerblatt und Kraeuterbeigeben, sanft durchdaempfen. Miesmuscheln zugeben und mit dem Weisswein abloeschen. Mit Salz und Pfeffer leicht wuerzen und unter sorgfaeltigem Wenden mit einer Holzquelle oder unter sanftem Schuetteln und Ruehren etwa 8 Minuten auf kleiner Flamme zugedeckt kochen lassen, bis die Muscheln geoeffnet haben (die Muscheln, die sich nicht oeffnen, wegwerfen). Die Muscheln in ein Sieb schuetteln, den Sud fuer allfaellige Weiterzubereitung auffangen. Als Moules marinieres servieren: Die Muscheln in grossen, vorgewaermten Tellern anrichten, Kraeuter entfernen. Die kalte Butter in kleinen Stueckchen mit dem Schwingbesen im Fonds ruehren und die Sauce ueber die Muscheln anrichten. Mit Zitronenspalten garnieren und mit knusprigem Knoblauchbrot servieren. Portionen: 4 ** From: R.GAGNAUX@link-ch1.aworld.de (Rene Gagnaux) Date: Sun, 02 Jan 1994 12:00:00 +0200 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: Weichtier, Muscheln, zer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sushi selber machenSushi selber machen
Wenn man heute Sushi essen möchte, muss man nicht zwangsläufig ins Restaurant gehen und teils horrende Preise zahlen. Sushi ist ein Essen, das je nach Anspruch und Fingerfertigkeit gar nicht so schwierig zuzubereiten ist.
Thema 74931 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Dunstabzugshauben - viel Lärm um nichts?Dunstabzugshauben - viel Lärm um nichts?
Mittlerweile gibt es wohl kaum noch eine Küche, in der sich keine Dunstabzugshaube befindet. Fragt man jedoch, welche Dunstabzugshaube wirklich das leistet, wofür sie eigentlich angeschafft wurde, dann sieht die Bilanz traurig aus.
Thema 6285 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Lardo ein Speck aus ItalienLardo ein Speck aus Italien
Speck? Der hat in der bewussten, mal Fett und mal Kohlenhydrat verteufelnden Ernährung nichts verloren. Oder vielleicht doch? Bei seinem italienischen Namen genannt, klingt der Speck, italienisch Lardo, gar nicht mehr so sehr nach einem Angriff auf den Cholesterinspiegel.
Thema 7567 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |