Rezept Mosselsoep van Poel (Pauls Muschelsuppe, Limburgisch)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mosselsoep van Poel (Pauls Muschelsuppe, Limburgisch)

Mosselsoep van Poel (Pauls Muschelsuppe, Limburgisch)

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8264
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2550 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Putenröllchen !
Diese Röllchen heißen in Italien Involtini, die elegante Version zur deutschen Rinderroulade. Sie werden in Italien meist aus sehr dünnen Kalbsschnitzeln zubereitet.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2 kg Muscheln
1  Zwiebel
1  Bd. Sellerie
200 ml Herben Weisswein
- - Pfeffer
750 g Tomaten
3  Schalotten und/oder 1 Knoblauchzehe
50 g Butter
3  Bananen
3/4 l Bouillon
1/4 l Weisswein
- - Salz
- - Basilikum
Zubereitung des Kochrezept Mosselsoep van Poel (Pauls Muschelsuppe, Limburgisch):

Rezept - Mosselsoep van Poel (Pauls Muschelsuppe, Limburgisch)
Muscheln gut waschen und offene aussortieren! Muscheln zusammen mit der Zwiebel, dem Sellerie, Pfeffer und dem Glas Weisswein, sowie Wasser (so dass die Muscheln knapp bedeckt sind) bei starker Hitze solange kochen, bis sich die Muscheln oeffnen. Das Muschelfleisch aus den Schalen nehmen und zur Seite stellen. Das Kochwasser durchsieben und ebenfalls zur Seite stellen. In einem anderen Topf die Butter schmelzen und erst die kleingeschnittenen Schalotten (und den Knoblauch) beigeben, danach die enthaeuteten Tomaten (ohne Kerne), 20 min. ziehen lassen, dann die Bouillon, die drei geschaelten und kleingeschnittenen Bananen, Pfeffer und Salz zugeben. Noch einmal 10 min. ziehen lassen. Dann wird die Masse mit dem Handruehrgeraet fein geruehrt. Jetzt die Muschelfluessigkeit und den Weisswein zugeben, mit Basilikum abschmecken. Die Muscheln zugeben und vorsichtig erhitzen, nicht mehr kochen, Muscheln werden sonst hart. Tip: 1 Eigelb mit einem 1/8 l Sahne mischen und dazuruehren. ** From: r.gagnaux@chnet.ch (Rene Gagnaux) Date: Wed, 5 Jan 1994 11:00:00 +0100 Stichworte: Weichtier, Salzwasser, Miesmuschel, Suppe, Muscheln, News

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Hecht im Karpfenteich oder auf dem TellerDer Hecht im Karpfenteich oder auf dem Teller
Der europäische Hecht (Esox lucius) ist ein Süßwasserfisch, der aber auch in brackigen Gewässern überleben kann.
Thema 5271 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen
Gemüsesäfte - Vitaminreicher SaftgenussGemüsesäfte - Vitaminreicher Saftgenuss
Gemüse ist gesund, keine Frage. Doch während es im Sommer relativ leicht ist, den Speiseplan leicht, ausgewogen und gesund zu gestalten, fällt es in der dunkleren Jahreshälfte meist ein wenig schwerer.
Thema 7128 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Weißwein - ein edler Tropfen für viele SpeisenWeißwein - ein edler Tropfen für viele Speisen
Wein ist ein alkoholisches Getränk, das aus dem Saft von Weintrauben hergestellt wird. Die Trauben sind die Früchte der Weinrebe. Sie kann auf verschiedene Arten kultiviert werden.
Thema 13437 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |