Rezept Mosselsoep van Poel (Pauls Muschelsuppe, Limburgisch)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mosselsoep van Poel (Pauls Muschelsuppe, Limburgisch)

Mosselsoep van Poel (Pauls Muschelsuppe, Limburgisch)

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8264
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2603 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Beschwipster Weihnachtsbraten !
Pinseln Sie Ihren Enten- oder Gänsebraten 20 Minuten vor Ende der Garzeit mit Bier oder einer Salzlösung ein. Er wird dann besonders knusprig. Damit die feuchten Dämpfe beim Fertigbräunen abziehen, lassen Sie die Backofentür etwas offen stehen. Klemmen Sie hierfür einen Holzkochlöffel in die Tür.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2 kg Muscheln
1  Zwiebel
1  Bd. Sellerie
200 ml Herben Weisswein
- - Pfeffer
750 g Tomaten
3  Schalotten und/oder 1 Knoblauchzehe
50 g Butter
3  Bananen
3/4 l Bouillon
1/4 l Weisswein
- - Salz
- - Basilikum
Zubereitung des Kochrezept Mosselsoep van Poel (Pauls Muschelsuppe, Limburgisch):

Rezept - Mosselsoep van Poel (Pauls Muschelsuppe, Limburgisch)
Muscheln gut waschen und offene aussortieren! Muscheln zusammen mit der Zwiebel, dem Sellerie, Pfeffer und dem Glas Weisswein, sowie Wasser (so dass die Muscheln knapp bedeckt sind) bei starker Hitze solange kochen, bis sich die Muscheln oeffnen. Das Muschelfleisch aus den Schalen nehmen und zur Seite stellen. Das Kochwasser durchsieben und ebenfalls zur Seite stellen. In einem anderen Topf die Butter schmelzen und erst die kleingeschnittenen Schalotten (und den Knoblauch) beigeben, danach die enthaeuteten Tomaten (ohne Kerne), 20 min. ziehen lassen, dann die Bouillon, die drei geschaelten und kleingeschnittenen Bananen, Pfeffer und Salz zugeben. Noch einmal 10 min. ziehen lassen. Dann wird die Masse mit dem Handruehrgeraet fein geruehrt. Jetzt die Muschelfluessigkeit und den Weisswein zugeben, mit Basilikum abschmecken. Die Muscheln zugeben und vorsichtig erhitzen, nicht mehr kochen, Muscheln werden sonst hart. Tip: 1 Eigelb mit einem 1/8 l Sahne mischen und dazuruehren. ** From: r.gagnaux@chnet.ch (Rene Gagnaux) Date: Wed, 5 Jan 1994 11:00:00 +0100 Stichworte: Weichtier, Salzwasser, Miesmuschel, Suppe, Muscheln, News

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Empanadas, eine köstliche Abwechslung aus SüdamerikaEmpanadas, eine köstliche Abwechslung aus Südamerika
Aus den Küchen Südamerikas sind die Empanadas längst nicht mehr wegzudenken und auch hierzulande gewinnen diese köstlichen Teigtaschen immer mehr Liebhaber.
Thema 16086 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Lardo ein Speck aus ItalienLardo ein Speck aus Italien
Speck? Der hat in der bewussten, mal Fett und mal Kohlenhydrat verteufelnden Ernährung nichts verloren. Oder vielleicht doch? Bei seinem italienischen Namen genannt, klingt der Speck, italienisch Lardo, gar nicht mehr so sehr nach einem Angriff auf den Cholesterinspiegel.
Thema 7759 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Gesunde Ernährung mit FischGesunde Ernährung mit Fisch
Experten raten dazu, mindestens einmal pro Woche Fisch zu essen. Die vielfältige Auswahl an Meeresbewohnern ist nicht nur lecker, sie beugt auch noch Rheuma, Krebs und Herzerkrankungen vor.
Thema 9742 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |