Rezept Moskauer Borschtsch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Moskauer Borschtsch

Moskauer Borschtsch

Kategorie - Sonstiges Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30251
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5873 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sahniges Rührei !
Erhitzen Sie die gut verquirlten und gewürzten Eier in einer gebutterten Pfanne. Mischen Sie kürz vor dem Anrichten einen Esslöffel Sahne unter. Der Geschmack der Rühreier bekommt eine feine Note. Tzur Not können Soe auch Milch verwenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
150 g geräuchertes Schweinefleisch,
1 EL Butter
2 große rote Rüben
250 g Weißkohl oder Sauerkraut
2 Stck Möhren
1 Stck Petersilienwurzel
2 Stck Zwiebeln
2 frische Tomaten
2 EL Schweineschmalz
100 g Speck
1 EL Zucker
1 EL Essig
3 Stck Knoblauchzehen
1 EL Essig
Fleischgem für 4 Personen:
120 g Rindfleisch
80 g gekochter Räucherschinken (mit Schwarte)
4 Stck Würstchen
Zubereitung des Kochrezept Moskauer Borschtsch:

Rezept - Moskauer Borschtsch
In der Fleischbrühe geräuchertes Schweinefleisch kochen, die Brühe durchseihen und aufkochen. Gemüse in Streifen schneiden, rote Rüben schmoren, Möhren andünsten. Den Borschtsch wie gewöhnlich kochen. Gekochtes Fleisch, Schinken und Würstchen schneiden und in den kochenden Borschtsch 5 10 Minuten bevor er gar ist, einlegen. In den Teller mit Borschtsch saure Sahne und Suppengrün geben und mit Watruschkas (kleine Quarkkuchen) servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gemüse - Der Herbst bringt viele Vitamine auf den TischGemüse - Der Herbst bringt viele Vitamine auf den Tisch
Es gibt keinen Grund, dem beeren- und obstversüßten Sommer Tränen hinterherzuweinen - auch der Herbst steckt kulinarisch voller Reize und lockt mit einem knackigen Gemüseangebot.
Thema 10016 mal gelesen | 08.10.2007 | weiter lesen
Sauerkirschen machen Schlank und haben viele VitamineSauerkirschen machen Schlank und haben viele Vitamine
Zugegeben - der Name Sauerkirsche klingt wenig verlockend. Und tatsächlich stehen die Sauerkirschen immer etwas im Schatten ihrer süßen Verwandten - der Süßkirschen. Denn die süßen Früchtchen schmecken pur und frisch vom Baum einfach besser.
Thema 13429 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen
Salbei: Essbare Medizin frisch vom StrauchSalbei: Essbare Medizin frisch vom Strauch
In Arabien gibt es ein altes Sprichwort: „Wie kann ein Mensch erkranken und sterben, in dessen Garten Salbei wächst?“ Tatsächlich bedeutet der lateinische Wortursprung „salvare/salvere“ sinngemäß „heilen, gesund werden“.
Thema 5987 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |