Rezept Morchelterrine mit Baerlauch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Morchelterrine mit Baerlauch

Morchelterrine mit Baerlauch

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12908
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3699 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kürbiskernöl !
Das aus den gerösteten Kürbiskernen des steirischen Ölkürbisses gewonnene dunkelgrüne nussig schmeckende Kürbiskernöl ist besonders reich an ungesättigten Fettsäuren, es wirkt cholesterinsenkend.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
20 g Butter; (1)
50 g Butter; (2)
40 g Schalotten; (1)
50 g Schalotten; (2)
4 Tl. Baerlauchpaste
70 g Frisches Weissbrot; o. Rinde
1  Eiweiss
3 El. Fluessige Sahne
180 g Durchwachsenes Kalbfleisch
- - Salz
- - Pfeffer
150 g Geschlagene Sahne
600 g Frische Morcheln; geputzt gewaschen und in Wuerfel geschnitten
30 g Cognac
1 1/2 dl Bratenjus; kraeftig, braun gelierend
2 El. Schnittlauch fein geschnitten
Zubereitung des Kochrezept Morchelterrine mit Baerlauch:

Rezept - Morchelterrine mit Baerlauch
Butter (1) schmelzen, Schalotten (1) darin hell duensten und auskuehlen lassen. Das entrindete Weissbrot in duenne Scheiben schneiden und mit dem leicht geschlagenen Eiweiss, der Haelfte der Baerlauchpaste und der fluessigen Sahne uebergiessen. Das Kalbfleisch in Streifen schneiden, mit dem eingeweichten Weissbrot und den geduensteten Schalotten vermischen und wuerzen. Zweimal durch die feinste Scheibe des Fleischwolfs drehen. Die Farce durch ein feines Sieb streichen und auf Eis abruehren, bis sie glaenzt. Anschliessend langsam die geschlagene Sahne daruntermischen und kalt stellen. In der Butter (2) die Schalotten (2), die restliche Baerlauchpaste und die Morcheln etwa 10 bis 15 Minuten duensten. Mit Cognac und Bratenjus abloeschen und kurz koecheln lassen. Auskuehlen und den Schnittlauch darunterziehen, mit Salz und Pfeffer nachwuerzen und alles kalt unter die Farce mischen. Eine Terrinenform mit Butter ausstreichen, die Farce einfuellen, gut festdruecken und im Wasserbad zugedeckt 35 Minuten bei 80 Grad garen. * Quelle: Oskar Marti, Ein Poet am Herd, Hallwag, Bern, 1994 ISBN 3-444-10416-2, abgetippt: Rene Gagnaux 2:301/212.19, 25.04.1994 Erfasser: Stichworte: Vorspeise, Kalt, Morchel, Baerlauch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Leinöl, Kaltgepresst und Bioqualität rund um GesundLeinöl, Kaltgepresst und Bioqualität rund um Gesund
Der Lein (Linum usitatissimum) liefert seit Jahrtausenden nicht nur Fasern - den Flachs -, sondern auch kleine braune essbare Samen, aus denen ein dunkelgoldenes, dicklich fließendes Öl gepresst wird: das an Omega-Fettsäuren reiche Leinöl.
Thema 16596 mal gelesen | 02.12.2007 | weiter lesen
Vanille - Heilmittel und Aphrodisiakum das Gewürz der GötterVanille - Heilmittel und Aphrodisiakum das Gewürz der Götter
Wie so viele Bücher rund ums Kochen und um Lebensmittel aus dem Hause des Schweizer AT-Verlags ist auch dieser opulent ausgestattete Band über „Vanille –Gewürz der Göttin“ ein Augenschmaus.
Thema 10135 mal gelesen | 26.06.2007 | weiter lesen
Tischdekoration für eine stilvolle Weihnachtstafel zu den FesttagenTischdekoration für eine stilvolle Weihnachtstafel zu den Festtagen
Das Auge isst mit - das gilt nicht nur beim Drapieren der Speisen auf dem Teller, sondern für die gesamte Tafel. Eine gelungene Tischdekoration setzt dem Fest das Krönchen auf und sorgt für bewundernde Blicke der Gäste.
Thema 12223 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |