Rezept Morchelsauce (mit Rahm und Wein)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Morchelsauce (mit Rahm und Wein)

Morchelsauce (mit Rahm und Wein)

Kategorie - Aufbau, Sauce, Morchel, Rahm, Wein Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28384
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 17629 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rosine !
Gegen Bluthochdruck, Gicht und Verstopfung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Morcheln
100 g Butter
2  Schalotten; fein gehackt
125 ml Wein
250 ml Fluessige Sahne
250 ml Kalbsfond
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Morchelsauce (mit Rahm und Wein):

Rezept - Morchelsauce (mit Rahm und Wein)
(*) Reicht fuer 6 bis 8 Personen Morcheln in Wasser gar kochen, ca. 10 Minuten. Je nach Groesse Morcheln evtl. halbieren o. vierteln. Den Morchelsud einkochen und zum Abschmecken der Sauce verwenden. Schalotten in Butter anduensten, Pilze dazugeben, mit Weisswein abloeschen und Morchelsud, Sahne und Kalbsfond aufgiessen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. :Fingerprint: 21658244,101318663,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der weiße TeeDer weiße Tee
Bei vielen ist er noch unbekannt, bei Kennern und Genießern ist er bereits einer der beliebtesten Teesorten und gilt als wahre Krönung – der weiße Tee. Doch was macht diesen Aufguss so besonders?
Thema 4202 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Fingerfood ein einfacher PartyhitFingerfood ein einfacher Partyhit
Um seine Gäste auf einer Party lecker zu verköstigen, muss man nicht immer unweigerlich einen Partyservice bestellen.
Thema 12303 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Ysop - das Josefskraut in der KücheYsop - das Josefskraut in der Küche
Sein herber, leicht bitterer und erfrischender Geschmack erinnert an Rosmarin oder Salbei. Wie sie ist auch der Ysop im Mittelmeerraum heimisch.
Thema 18211 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |