Rezept Morchelrahmsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Morchelrahmsauce

Morchelrahmsauce

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14611
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 22880 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Instant !
Pulverisierte Lebensmittel, die sich in Flüssigkeiten sofort und vollständig auflösen. Zum Beispiel Instant-Brühe.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
30 g Getrocknete Morcheln
1 El. Schalotten; fein gehackt
1 El. Butter
100 ml Sherry; oder Portwein
300 ml Rahm
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Morchelrahmsauce:

Rezept - Morchelrahmsauce
Die Morcheln 2 Stunden in kaltes Wasser einlegen. Danach abgiessen, das Einlegewasser auffangen und durch einen Kaffeefilter passieren. Die Morcheln, wenn noetig, halbieren oder vierteln und mit den Schalotten in der Butter anziehen lassen. Mit Sherry abloeschen. Stark einkochen lassen, dann Rahm zufuegen. Weiterkochen, bis die Morcheln gar sind und die Sauce saemig wird. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Je nach der Verwendung kann man den Bratenfond des Fleisches zufuegen. * Quelle: Nach: Saucen und Saucen- gerichte, M. Kaltenbach Luzern, 1987 ISBN 3-906599-02-7 Erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Thu, 23 Feb 1995 Stichworte: Aufbau, Sauce, Morchel, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wild und Wildfleisch - Wie bereitet man Wild zu?Wild und Wildfleisch - Wie bereitet man Wild zu?
Unsere Großmütter konnten den weihnachtlichen Rehrücken noch aus dem ff zubereiten - duftend und zartrosa im Kern kam er auf die festliche Tafel, umringt von Speckböhnchen, Rotkraut oder würzigen Pfifferlingen.
Thema 12492 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Saftfasten, mit Saft zur schlanken Linie?Saftfasten, mit Saft zur schlanken Linie?
Das so genannte Saftfasten wird anstelle von strengem Fasten mit Wasser und Kräutertee von vielen Menschen weit lieber zur Gewichtsreduktion eingesetzt. Bei dieser Methode des Fastens kann man in Extremfällen innerhalb einer Woche bis zu fünf Kilogramm an Gewicht verlieren.
Thema 7211 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Stachelbeeren - sauer bis lustig die StachelbeereStachelbeeren - sauer bis lustig die Stachelbeere
Die größten Fans der Stachelbeere sind die Engländer. Dort stand sie bereits im 13. Jahrhundert auf einer Einkaufsliste für den königlichen Garten. Bei uns blühte sie erst im 19. Jahrhundert mit vielen Sorten auf.
Thema 13900 mal gelesen | 17.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |