Rezept Molho de Pimenta Scharfe Sauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Molho de Pimenta - Scharfe Sauce

Molho de Pimenta - Scharfe Sauce

Kategorie - Sauce, Tomate, Paprika, Chili, Brasilien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27453
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8475 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kein Backpapier im Haus !
Butterbrotpapier zuschneiden und mit etwas neutralen Pflanzenöl bepinseln.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
- - Chilis, frisch
2  Knoblauchzehen
- - Oel zum Aufgiessen
1 Sp./Schuss Schnaps (Klarer)
1 Sp./Schuss Essig
1  Zwiebel
2  Tomaten
1  Paprikaschote
1  Knoblauchzehe
- - Grundsauce nach Belieben
- - Oel, reichlich
2 Tl. Essig
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Molho de Pimenta - Scharfe Sauce:

Rezept - Molho de Pimenta - Scharfe Sauce
Fuer die Grundsauce die Stiele der Chilis entfernen (nicht entkernen!). Chilis mit den Knoblauchzehen in ein Schraubglas geben, mit Oel bedecken, Essig und Schnaps zugeben. Einige Wochen ziehen lassen, dann ist die Grundsauce gebrauchsfertig. Fuer die scharfe Sauce alle Zutaten kleinschneiden, soviel Grundsauce wie gewuenscht zugeben, mit Essig und Salz abschmecken und mit reichlich Oel aufgiessen. Die Sauce zur Feijoada servieren. Anmerkung Petra: statt Grundsauce kann man auch fertiges Chilioel verwenden.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kwas - der Brottrank Kwas aus Russland mit RezeptKwas - der Brottrank Kwas aus Russland mit Rezept
In Russland trinkt man nicht nur Wodka. Neben Wodka gibt es noch ein weiteres Nationalgetränk - den Kwas, russisch KBAC das bedeutet so viel wie säuerlich-süßer-Trank. Ob nun getrunken oder anstelle von Essig im Salat angewendet.
Thema 37387 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen
Mozartkugel - Ihr Geheimnis und wer erfand die Mozartkugel?Mozartkugel - Ihr Geheimnis und wer erfand die Mozartkugel?
Dass sie lecker sind, weiß jeder. Dass es nur eine geben kann, wissen die wenigsten. Die Mozartkugel hat viele Nachahmer, denn ihr Name lässt sich nicht schützen. Dennoch ist da diese eine, traditionsreiche Salzburger Konditorei.
Thema 8424 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen
Slow Food - eine Bewegung für mehr Genuss und LebensqualitätSlow Food - eine Bewegung für mehr Genuss und Lebensqualität
2007 ist das Jahr der Slow Food-Jubiläen in Deutschland: 10 Jahre Convivium Nürnberg, 15 Jahre Convivium Berlin, erste deutsche Slow Food-Messe in Stuttgart.
Thema 12384 mal gelesen | 05.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |