Rezept Moko, Pfeffersauce aus Ghana

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Moko, Pfeffersauce aus Ghana

Moko, Pfeffersauce aus Ghana

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20466
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4389 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Trockenes Rohmarzipan !
Ist das Rohmarzipan fest geworden, dann reiben Sie es auf einer Küchenreibe und rühren es mit in den Kuchen- oder Plätzchenteig hinein. Das ist auch mal eine gut schmeckende Abwechslung.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Getrocknete Garnelen
4  Zwiebeln; gehackt
4  Knoblauchzehen; gehackt
4  Tomaten; gewuerfelt
1 El. Cayennepfeffer
5  cm Ingwerwurzel; gerieben
1 Tl. Schwarzer Pfeffer
1 Tl. Weisser Pfeffer
- - Salz
- - Pflanzenoel
Zubereitung des Kochrezept Moko, Pfeffersauce aus Ghana:

Rezept - Moko, Pfeffersauce aus Ghana
Die Garnelen 30 Minuten waessern. Alle Zutaten bis auf das Oel mit beiden Pfeffersorten sowie Salz zu einer Paste verarbeiten. Oel erhitzen und die Paste unter Ruehren 30 Minuten braten. Wenn noetig, etwas Wasser zugiessen. Zu: Fischgerichten, Kloesschen aus Maniok, Yams, Kochbananen oder aehnlichem. * Quelle: Nach: Jojo Cobbinah und Holger Ehling, Westafri- kanisch kochen, dia, 1995 ISBN 3 86034 1367 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Aufbau, Sauce, Garnele, Afrika, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Margarine - ein Kunstprodukt zum StreichenMargarine - ein Kunstprodukt zum Streichen
Aus der gesunden Ernährung ist die Margarine heutzutage nicht mehr wegzudenken. Sie ist überwiegend pflanzlicher Natur und in der halbfetten Variante deutlich leichter als Butter.
Thema 3394 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Dips - Dips und Soßen zum Grillen und selber machenDips - Dips und Soßen zum Grillen und selber machen
Eine ordentliche Ladung Ketchup über das Steak und gut is’! Warum umständlich, wenn es auch einfach geht?! Ganz einfach: es muss gar nicht umständlich sein. Mit ein paar Handgriffen hat man leckere Dips oder Soßen für den Grillgenuss gezaubert.
Thema 66562 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Saltimbocca alla Romana - Dolce Vita auch für KochanfängerSaltimbocca alla Romana - Dolce Vita auch für Kochanfänger
Der Name sagt schon alles: “Saltimbocca” heißt übersetzt “Spring in den Mund”. Und wer das italienische Parmaschinken-Salbei-Schnitzelchen einmal gekostet hat, wird sich wünschen, es würde einem öfter spontan in den Mund springen.
Thema 27147 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |