Rezept Mokkaterrine

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mokkaterrine

Mokkaterrine

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23456
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2398 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Versalzene Salatsoße !
Die Vinaigrette lässt sich ganz schnell retten, indem man etwas Brühe oder Weißwein verlängert und Sie tropfenweise unter ein frisches, verquirltes Ei schlägt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Vanillestengel
5 dl Milch
2 El. Instantkaffee
6  Eigelb
150 g Zucker
50 ml Mokkalikör; (1) oder Cognac (1)
4 Scheib. Gelatine
10  Löffelbiskuits vielleicht etwas mehr
- - Mokkalikör; (2) oder
- - Cognac (2)
3 dl Rahm
Zubereitung des Kochrezept Mokkaterrine:

Rezept - Mokkaterrine
Den Vanillestengel der Länge nach aufschlitzen. Mit der Milch und dem Instant-Kaffeepulver in eine Pfanne geben und aufkochen. Vom Feuer nehmen und 10 Minuten ziehen lassen. Eigelb und Zucker zu einer hellen, dicklichen Creme aufschlagen. Mit dem Likör (1) parfümieren. Vanillestengel aus der Milch entfernen und diese nochmals abkochen. Unter Rühren zur Eicreme gießen. In die Pfanne zurückgeben. Unter stetem Rühren kurz vor den Siedepunkt bringen, bis die Creme zu binden beginnt, dann sofort in eine Schüssel umgießen. Die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen, bis sie zusammenfällt. Gut ausdrücken und in der noch heißen Creme auflösen. Kalt stellen, bis sie dem Rand entlang zu gelieren beginnt. Inzwischen eine Terrinen- oder Cakeform mit Klarsichtfolie auslegen. Den Boden der Form mit Löffelbiskuits belegen. Mit Mokkalikör oder Cognac (2) beträufeln. Den Rahm steif schlagen und unter die leicht gelierte Mokkacreme ziehen. Sorgfältig in die Form gießen und glattstreichen. Die Mokkaterrine mindestens drei Stunden kalt stellen. Zum Servieren auf eine Platte stürzen, die Klarsichtfolie entfernen und das Dessert nach Belieben mit geschlagenem Rahm servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Füllstoffe - was ist in unserer Nahrung alles enthalten?Füllstoffe - was ist in unserer Nahrung alles enthalten?
Füllstoffe sind nur eine Gruppe von vielen gängigen Zusatzstoffen in unserer Nahrung. Die Verwendung von Zusatzstoffen in der Nahrung ist nicht neu. Um die Lebensmittel zu konservieren, wurde seit jeher zu Hilfsmitteln wie Salz, Zucker, Rauch oder Essig gegriffen.
Thema 4957 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Grillen ein leckeres VergnügenGrillen ein leckeres Vergnügen
Spätestens wenn auf der Terrasse oder dem Balkon sommerliche Temperaturen herrschen, kommt einem schon ab und zu der Gusto auf Gegrilltes.
Thema 11502 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Jostabeeren und Jochelbeeren - Vitamine vom StrauchJostabeeren und Jochelbeeren - Vitamine vom Strauch
Entstanden aus einer Kreuzung von Schwarzen Johannisbeeren und Stachelbeeren, sind sowohl Jostabeeren als auch Jochelbeeren ein erstaunlich junges Obst: Jostabeeren findet man seit etwa 1975, Jochelbeeren erst seit Mitte der 1980er Jahre im Handel.
Thema 17224 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |