Rezept Mokkacreme

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mokkacreme

Mokkacreme

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1876
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3802 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Öl mag es dunkel !
Bewahren sie Öl niemals im Kühlschrank auf, der Geschmack leidet zu sehr. Der beste Platz für das Öl ist ein dunkler Ort bei mäßiger Temperatur. Auch die Flasche sollte dunkel sein.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
3  Blatt weiße Gelatine
3  Eigelb
50 g Zucker
6 El. Milch
3 Tl. Kafferpulver (Instant)
1 Glas Schlagsahne (250 g)
1  Eiweiß
1 Tl. Zitronensaft
1 Sp./Schuss Salz
- - Mokkabohnen zum Verzieren
Zubereitung des Kochrezept Mokkacreme:

Rezept - Mokkacreme
1. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Das Eigelb mit 40 g Zucker schaumig rühren. 2. Die Milch aufkochen, 1 Tl. Kaffeepulver darin auflösen. Die Kaffee-Milch- Mischung vom Herd nehmen und unter die Eigelbmasse rühren. Die Gelatine ausdrücken und unter Rühren in der Eier-Milch-Mischung auflösen. Die Masse kalt stellen. 3. Sobald die Masse zu gelieren beginnt, 1/8 l der Sahne steif schlagen und unterziehen. 4. Eiweiß mit Zitronensaft, Salz und dem restlichen Zucker steif schlagen, unter die Creme ziehen und kalt stellen. 5. Kurz vor dem Servieren die restliche Sahne steif schlagen und mit einem Spritzbeutel (Sterntülle) auf der Creme verteilen. Die Sahnetupfer mit Mokkabohnen verzieren, die Creme mit dem restlichen Kaffeepulver bestäuben. Als Menüvorschlag: Vorspeise: Meerrettichcremesuppe Hauptspeise: Hähnchenbrustfilet in Orangen-Senf-Sauce Dessert: Mokkacreme

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Saure Base - wenn der Körper sauer istSaure Base - wenn der Körper sauer ist
Der menschliche Körper ist ein extrem empfindlicher Organismus. Er kann schon auf minimale Schwankungen und Stressfaktoren reagieren. Doch nicht nur das allein.
Thema 31754 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen
Quarkspeisen einfach bis raffiniertQuarkspeisen einfach bis raffiniert
In Zeiten ständig steigender Lebensmittelpreise fällt der Griff zu fertigen Joghurt- und Quarkprodukten aus dem Kühlregal zunehmend schwerer.
Thema 13141 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen
Chicoree, Rosenkohl und Möhren wichtige Vitamine für den JahresbeginnChicoree, Rosenkohl und Möhren wichtige Vitamine für den Jahresbeginn
Im Januar, Februar und März zeigt sich das Wetter am liebsten kalt, nass und grau. Nie waren die Bäume kahler als jetzt, und die Menschen sehnen sich nach Sonne und ersten grünen Knospen.
Thema 7666 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |