Rezept Mohrrüben mit Orangenglasur

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mohrrüben mit Orangenglasur

Mohrrüben mit Orangenglasur

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6015
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4182 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Übrige Eidotter !
Wenn Sie frische Eidotter übrig behalten haben, dann lassen Sie sie vorsichtig in eine Tasse gleiten. Füllen Sie etwas kaltes Wasser darüber und stellen die Tasse in den Kühlschrank. Die Dotter trocknen nicht aus und halten sich somit einige Tage frisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1/2 Tl. Ingwer, frisch; gerieben nach Belieben mehr
450 g Zwergmohrrüben, frisch oder TK, aufgetaut
75 g Orangenmarmelade
2 El. Butter
2 Tl. Dijon-Senf
Zubereitung des Kochrezept Mohrrüben mit Orangenglasur:

Rezept - Mohrrüben mit Orangenglasur
Einen 2-Liter-Topf etwa 2, 5 cm hoch mit leicht gesalzenem Wasser fuellen und bei grosser Hitze das Wasser zum Kochen bringen. Mohrrueben zugeben und zum Kochen bringen. Hitze reduzieren. Im geschlossen Topf 10-12 Minuten kochen lassen bzw. bis die Mohrrueben zart-Knackig sind. Gut abtropfen lassen und wieder in den Topf geben. Marmelade, Butter, Senf und Ingwer einruehren. Alles im offenen Topf bei mittlerer Hitze 3 Minuten unter gelegentlichem Ruehren duensten lassen, bis die Mohrrueben glasiert sind. Quelle: Das vollstaendige Lehrkochbuch

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schokoladenfestival chocolART in TübingenSchokoladenfestival chocolART in Tübingen
Beim Internationalen Schokoladenfestival „chocolART“ verwandelt sich Tübingen seit dem Jahr 2005 jeden Winter aufs Neue in Deutschlands Schokoladen-Hauptstadt.
Thema 4342 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Salat mit genießbarem UnkrautSalat mit genießbarem Unkraut
Manche so genannten Unkräuter sind so widerstandsfähig, dass man eher die Zier- und Nutzpflanzen zerstört als ihnen mit Gift oder Jäten den Garaus zu machen. Wenden Sie die Not zur Tugend und essen Sie die (Un-)Kräuter einfach auf.
Thema 11943 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen
Einkochtipps - Was sollte man beim Einkochen beachten!Einkochtipps - Was sollte man beim Einkochen beachten!
Die Menschen versuchten schon vor ewigen Zeiten, ihre Nahrung auf jede erdenkliche Weise vor dem Verderb zu bewahren. Einkochen ist eine naheliegende Stufe auf dem Weg zwischen Einlegen und Dörren.
Thema 12235 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |