Rezept Mohntorte Black and White

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mohntorte Black and White

Mohntorte Black and White

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29239
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10343 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lose Blätter im Rezeptbuch !
Wenn man einen Briefumschlag oder eine dickere Klarsichtfolientüte (z.B. aus dem Bürobedarf) innen auf den Kochbuchdeckel klebt, kann man dort praktisch all die handgeschriebenen Rezepte oder Ausschnitte aus Zeitschriften unterbringen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
80 g Weizen; fein gemahlen
120 g Mohn; frisch gemahlen
3/4 Tl. Zimt
2 Prise Nelken
2 Tl. Backpulver
4  Eigelb
160 g Honig
2 El. lauwarmes Wasser
4  Eiweiss
80 g Rosinen
8 El. Vanillerum
1/2 l Sahne
1 Glas Sahnesteif
2 Tl. Mohn
- - Pergamentpapier
- - Butter
Zubereitung des Kochrezept Mohntorte Black and White:

Rezept - Mohntorte Black and White
Den Boden der Springform mit gefettetem Pergamentpapier auslegen. Den rand nicht einfetten. Das Mehl mit dem Mohn, den Gewuerzen und dem Backpulver mischen. Die Eigelbe mit dem Honig und dem Wasser mit dem schneebesen der Kuechenmaschine zu einer dicken Creme schlagen. Den backofen auf 180 grad vorheizen. Die Eiweisse sehr steif schlagen. Die Haelfte des eischnees auf die eigelbcreme fuellen. die Haelfte der Mehlmischung locker darueber streuen und mit einem groen Ruehrloeffel vorsichtig unterheben. Den restlichen eischnee und die uebrige Mehlmischung ebenso unterziehen. Den Teig in die springform fuellen und glatt verstreichen. In dem vorgeheizten Backofen auf der untersten Leiste etwa 40 Minuten backen. Die staebchenprobe machen und evtl. noch einige Minuten nachbacken. Den Kuchen 10 Minuten in der Form abkuehlen lassen. Dann mit einem Messer vorsichtig am rand loesen. Den Springformrand abnehmen. den Biskuitboden auf ein Kuchengitter stuerzen. das Pergamentpapier vorsichtig abziehen. Den Tortenboden bis zum naechsten Tag ruhen lassen. Die Rosinen sehr fein hacken und in der Haelfte des Vanillerums zugedeckt 1-2 Stunden quellen lassen. Den Tortenboden einmal quer druchschneiden. Die zerkleinerten rosinen auf dem unteren Boden verstreichen. Es macht nichts, wenn dabei einige Luecken bleiben. Die Sahne mit dem sahnefestiger steif schlagen. Den restlichen Vanillerum darunter ruehren. 4-5 Essloeffel Sahne in eine tortenspritze fuellen und in den Kuehlschrank legen. Die Haelfte der Sahne auf den unteren Boden streichen. Den oberen Boden darauf legen. Die obere Haelfte und den rand der Torte mit der restlichen Sahne bestreichen. Die Torte mit den ganzen Mohnsamen bestreuen und mit der zurueckbehaltenen Sahne am rand eine Wellenlinie aufspritzen. Den Tortenrand mit Hilfe einer Gabel mit einem Muster verziehren. Die Mohntorte vor dem servieren 1 Stunde in den Kuehlschrank stellen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Skiurlaub - genüßlich schlemmen von Kaiserschmarrn bis MarillenknödelSkiurlaub - genüßlich schlemmen von Kaiserschmarrn bis Marillenknödel
Ohne die Hüttenvesper ist der Skiurlaub nur halb so schön - Bewegung an der frischen Schneeluft macht bekanntlich hungrig, und deshalb kehren die Pistenstürmer in Scharen ein, um sich an einheimischen Köstlichkeiten zu stärken.
Thema 6075 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen
Wein ABC was ist DekantierenWein ABC was ist Dekantieren
Sie wollten schon immer mal Wissen was "Atmen und Dekantieren" in Zusammenhang mit Wein bedeutet, dieser Beitrag klärt Sie über die Fachbegriffe auf.
Thema 11601 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Schwarzwälder Kirschtorte ein Traum in SahneSchwarzwälder Kirschtorte ein Traum in Sahne
Wie ein Schneewittchen steht sie auf dem Geburtstagstisch: schneeig-weiße Sahne, blutrote Kirschen, schwarzbraune Schokoladen-Mandelbiskuitböden und natürlich als Dekoration dunkle Schokoladenstreusel.
Thema 11548 mal gelesen | 20.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |