Rezept Mohnstollen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mohnstollen

Mohnstollen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7218
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7181 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ist der Fisch frisch? !
Prüfen Sie vor dem Einkauf, ob der Fisch frisch ist. Schauen Sie, ob die Schuppen glänzen und eng an der Fischhaut anliegen. Auch die Kiemen sollten Sie untersuchen. Sie müssen rot oder rosa sein, aber niemals grau.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Hefeteig aus 500g Mehl
- - (wird wohl jeder noch hinkriegen)
500 g Mohn
200 g Zucker
50 g Honig oder Zuckersirup 5 Zwieback
2  Eier
- - etwas Milch
- - gehackte Mandeln und Rosinen nach Geschmack
Zubereitung des Kochrezept Mohnstollen:

Rezept - Mohnstollen
Den Hefeteig bereiten und gehen lassen. Den Mohn mahlen und mit dem Zucker vermischen. Den Honig (bzw. Sirup) erwaermen. Die Zwiebaecke mit heisser Milch bruehen, so dass ein dicker Brei entsteht. Diesen Brei und den Honig in den Mohn geben und nochmals mit heisser Milch ueberbruehen. Die Eier, Mandeln und Rosinen zugeben. Den Teig ausrollen (Breite=Laenge Backblech; Laenge etwas laenger als die Breite). Die Mohnmasse so darauf verteilen, dass ringsrum ein Rand frei bleibt( ca. 2cm). Diesen Rand mit Milch bestreichen. Das ganze aufrollen und dabei die Enden zusammendruecken. Dann das Ganze auf ein gefettetes Backblech legen (Helfer ist guenstig) so, dass das Teigende unten liegt. Bei ca. 150GradC ca. 45min. backen (muss schoen braun werden). Dann mit zerlassener Butter betreichen und mit Puderzucker bestreuen (eventuell mehrmals). Bemerkung: Bei mir ist der Stollen meist an einer Seite aufgerissen, aber dass tut dem Geschmack keinen Abbruch (im Gegenteil, mir schmeckt diese Kruste am besten). ** From: fbraeuer@mathematik.tu-chemnitz.de (Falk Braeuer) Date: 18 Nov 93 09:26:28 GMT Stichworte: Kuchen, Stollen, Mohn

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rooibos Tee - Rotbusch Tee der aus SüdafrikaRooibos Tee - Rotbusch Tee der aus Südafrika
Seine Anhänger sind kreativ - nicht nur in der Aussprache des Wortes Rooibos, sondern auch in seiner Anwendung. Rooisbos- oder Rotbusch Tee ist mehr als nur eine koffeeinfreie Alternative zu Grün- und Schwarztees.
Thema 11140 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Nuss-Nougat-Creme mehr als ein BrotaufstrichNuss-Nougat-Creme mehr als ein Brotaufstrich
Es gibt kulinarische Kalorienfallen, auf die man niemals verzichten möchte, weil sie der Seele einfach gut tun. Zu diesen kleinen Sünden gehört auch die Nuss-Nougat-Creme.
Thema 7339 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen
Hackfleisch muss ganz frisch sein!Hackfleisch muss ganz frisch sein!
Hackfleisch ist günstig und vielseitig einsetzbar – beispielsweise für ein feuriges Chili con Carne, Spaghetti Bolognese oder die gute, altbewährte Frikadelle.
Thema 7697 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |