Rezept Mohnspaetzle

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mohnspaetzle

Mohnspaetzle

Kategorie - Nudel, Mohn, Quark Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25835
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3027 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fischheber !
Fisch zerbricht leicht, wenn er aus dem Sud gehoben wird. Wenn Sie keinen Fischtopf mit Hebeeinsatz haben, behelfen Sie sich mit einem Streifen doppelt gelegten Pergamentpapier. Legen Sie ihn vor dem Kochen auf den Boden des Topfes und der Fisch lässt sich auf dieser Unterlage zum Schluss gut herausheben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Mehl
100 g Speisequark (Magerstufe)
2 El. Mohn
3  Eier
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskatnuss
- - Milch; oder Wasser nach Bedarf, falls notwendig
- - Petra Holzapfel VHS-Kochkurs Deggendorf Weihnachtsmenue 1999
- - Helmut Moser
Zubereitung des Kochrezept Mohnspaetzle:

Rezept - Mohnspaetzle
Mehl, Speisequark, Eier, Mohn und Gewuerze zu einem Teig verruehren und 1/2 Stunde ruhen lassen. Einen Topf mit reichlich Wasser zum Kochen bringen. Mittels einer Spaetzlepresse oder eines Spaetzlehobels den Teig ins kochende Wasser geben, aufkochen lassen und die fertigen Spaetzle in kaltes Wasser geben. Die Spaetzle auf ein Sieb geben und abtropfen lassen, kalt stellen. Kurz vor dem Servieren in einer Pfanne mit Butter erhitzen. Anmerkung Petra: Optisch nett, geschmacklich gut :-)

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Whisky Ratgeber - wie erkennt man einen guten Whisky ?Whisky Ratgeber - wie erkennt man einen guten Whisky ?
Wer sich zum ersten Mal an den Whisky heranwagt, wird beim Probieren der preiswerteren, weltbekannten Marken vermutlich rätseln, warum Kenner ihren letzten Cent für eine Flasche des goldgelben Genussgetränkes opfern würden.
Thema 22179 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen
Prinzenrolle der Doppel Keks GenussPrinzenrolle der Doppel Keks Genuss
Was Bahlsens Leibniz-Butterkeks für Deutschland, ist die Prinzenrolle für Belgien. Wie der Deutsche Herrman Bahlsen importierte auch der belgische Bäckermeister Edouard de Beukelaer die Cakes-Idee aus England.
Thema 13571 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen
Germknödel - Duftige Leckerei mit RezeptideeGermknödel - Duftige Leckerei mit Rezeptidee
Was steht ganz oben auf der Prioritätenliste, wenn es zum Urlaub in die Berge geht? Genau: Germknödel essen.
Thema 12873 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |