Rezept Mohnnocken auf Aprikosen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mohnnocken auf Aprikosen

Mohnnocken auf Aprikosen

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22468
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3138 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rezeptkarten präparieren !
Spritzer auf Rezeptkarten lassen sich schnell wieder abwischen, wenn Sie die Karte vorher mit Haarspray präpariert oder mit Klarsichtfolie überzogen haben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
100 g Mohn
500 ml Milch
1 Prise Salz
1 Tl. Butter
50 g Grieß
1  Orange, Schale von
30 g Honig
50 g Rosinen
- - Rum, zum Einweichen
50 g Haselnüsse, gehackt
10  Aprikosen, eventuell 12
1  Tas. Wasser
- - Zitronensaft, etwas
- - Mandelsplitter
- - Schlagsahne
Zubereitung des Kochrezept Mohnnocken auf Aprikosen:

Rezept - Mohnnocken auf Aprikosen
Den Mohn mahlen, Milch mit Butter und Salz aufkochen und den gemahlenen Mohn einrühren. Den Grieß langsam einrieseln lassen, ebenfalls 5 Minuten köcheln lassen. Orangenschale, Honig, die in Rum eingeweichten Rosinen und die Haselnüsse einrühren. Abkühlen lassen. Aprikosensauce: zum Kochen bringen. Wegziehen. Auf die abgekühlten Aprikosen mit einem Löffel 2 'Mohneier' ausstechen. Mit Mandelsplittern und etwas Schlagsahne anrichten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Risotto als ZwischenmahlzeitRisotto als Zwischenmahlzeit
Ein echtes Risotto ist eine Kunst für sich und erfordert viel Geduld und Fingerspitzengefühl. Mindestens 20 Minuten lang muss der Reis bei niedriger Hitze ständig gerührt und mit Argusaugen beobachtet werden.
Thema 6684 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen
Gastgeber: Wenn sich Gäste daneben benehmenGastgeber: Wenn sich Gäste daneben benehmen
Für das Wochenende haben sich Freunde angekündigt. Eigentlich ist das ein Grund zur Freude. Aber manchmal können wenige Tage, an denen man sich gegenseitig ausgeliefert ist, ausreichen, um eine Freundschaft zu zerstören. Wie geht man nun mit solch brisanten Situationen richtig um?
Thema 4021 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Ingwer die scharfe WurzelIngwer die scharfe Wurzel
Mit dem gestiegenen Interesse an Asien, Ayurveda und orientalischer Küche ist eine unscheinbare Wurzel als Küchengewürz ins Blickfeld gerückt: Ingwer.
Thema 18402 mal gelesen | 19.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |