Rezept Mohnmousse mit Brombeermark

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mohnmousse mit Brombeermark

Mohnmousse mit Brombeermark

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2785
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5224 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Achtung Wasserdampf !
Bevor Sie heißes Kochwasser abgießen, sollten Sie die Spüle mit kaltem Wasser füllen. So verbrühen Sie sich nicht die Hände, wenn die heißen Dämpfe aufsteigen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
25 g gemahlener Mohn
80 ml Portwein
100 g weiße Schokolade
1  Ei
3  Blatt weiße Gelatine
200 g süße Sahne
375 g Brombeeren
20 g Puderzucker
Zubereitung des Kochrezept Mohnmousse mit Brombeermark:

Rezept - Mohnmousse mit Brombeermark
Mohn mit Portwein aufkochen und etwa 5 Minuten quellen. Schokolade schmelzen und mit Ei zur Mohnmasse geben. Gelatine nach Anweisung auflösen, unterrühren und kühl stellen, bis die Masse anfängt fest zu werden. Sahne steif schlagen und unter die Mohnmasse heben, wieder kühl stellen. Brombeeren aufkochen, passieren und Puderzucker dazugeben. Mit zwei Eßlöffeln Mohnmousseklöße abstechen und mit Brombeermark auf Portionstellern anrichten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fondue Chinoise - Ein Kracher auf jeder PartyFondue Chinoise - Ein Kracher auf jeder Party
Wer kennt das nicht: Man startet erwartungsvoll in den Silvesterabend und freut sich auf eine große Party. Man macht sich schick und zieht los.
Thema 23621 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Erdbeeren: Rote Vielfalt im SommerErdbeeren: Rote Vielfalt im Sommer
Die Erdbeere gehört zu den vielseitigsten Früchten, die Pflanzen erzeugen können. Ob als Bestandteil von Obstsalaten oder als alleinige Frucht auf dem Kuchen- oder Tortenboden - den meisten sind diese beiden Produktionen aus Erdbeeren sicherlich gut bekannt.
Thema 3202 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen
Grüner Tee ist gesund und leckerGrüner Tee ist gesund und lecker
Der erste Tee kam 1600 n. Chr. über den Seeweg nach Europa und wurde zunächst “grün” genossen. Diese Teeform wurde aber 200 Jahre später durch den schwarzen Tee verdrängt.
Thema 3388 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |