Rezept Mohnkuchen mit Streuseln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mohnkuchen mit Streuseln

Mohnkuchen mit Streuseln

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12895
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13103 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kaltes Backblech !
Kühlen Sie das Backblech gut, bevor Sie die Plätzchen backen. Sie kleben nicht so leicht an der Unterseite an, wenn Sie das nach jedem Backvorgang wiederholen. Also, mit kaltem Wasser abspülen, trocknen, wieder einfetten und weiterbacken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Mehl
1  Pk. Trockenhefe
75 g Zucker
1  Pk. Vanillin-Zucker Salz
75 g Butter; zerlassen
1/4 l Milch
500 g Gemahlener Mohn
125 g Zucker,
1  Pk. Vanillin-Zucker
4 Tropfen Backoel Zitrone
1/2 Tl. Zimt
75 g Butter; zerlassen
1/8 l Milch
1 El. Honig
75 g Rosinen
200 g Mehl
100 g Zucker
1  Pk. Vanillin-Zucker
1  Spur Zimt
100 g Butter; in Floeckchen
Zubereitung des Kochrezept Mohnkuchen mit Streuseln:

Rezept - Mohnkuchen mit Streuseln
Zubereitung des Hefeteiges: Mehl in eine Schuessel sieben und sorfaeltig mit der Hefe mischen. Zucker, Vanillin-Zucker, Salz, Butter und die Milch hinzufuegen, die Zutaten mit einem Handruehrgeraet mit Knethaken zuerst auf niedrigster, dann auf hoechster Stufe in etwa 5 Minuten zu einem Teig verarbeiten, sollte er kleben, noch etwas Mehl hinzufuegen. Den Teig solange an einen warmen Ort stellen, bis er etwa doppelt so hoch ist, ihn dann auf hoechster Stufe nochmals durchkneten. Den Teig auf einem gefetteten Backblech ausrollen. Zubereitung fuer den Belag: Mohn mit heissem Wasser ueberbruehen, etwas quellen lassen, gut abtropfen lassen und den Zucker, Vanillin-Zucker, Backoel, und Zimt zufuegen. Das Ganze mit der Butter, Milch und dem Honig mischen und zu einer streichfaehigen Masse verruehren. Die Rosinen unterheben, die Masse abkuehlen lassen und gleichmaessig auf den Teig streichen. Zubereitung fuer die Streusel: Mehl in eine Schuessel sieben, Zucker, Vanillin-Zucker, Zimt und die Butter dazugeben, zu Streuseln vermengen, gleichmaessig auf den Belag streuen. Den Kuchen in den auf 175 GradC vorgeheizten Backofen geben und 25 - 30 Min. backen lassen. Gepostet: Karin Schmidt @ 2:2456/440.25 (24.04.94) Erfasser: Stichworte: Backen, Kuchen, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Slow Food - die Arche des GeschmacksSlow Food - die Arche des Geschmacks
Die Genuss-Bewegung Slow Food hat sich neben einer Schulung des Geschmackssinns und einer Entschleunigung des Essens vom Anbau bis zur Nahrungsaufnahme.
Thema 7886 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Elektrische Entsafter bringen den Vitamingenuss auf KnopfdruckElektrische Entsafter bringen den Vitamingenuss auf Knopfdruck
Jeder weiß, dass frisches Obst gesund ist. Doch mit dem täglichen Obstgenuss sieht es in deutschen Landen eher mau aus. Das lästige Schälen, ärgerliche Saftflecken lassen uns doch lieber zu den fertigen Obstsäften aus dem Supermarkt greifen.
Thema 11903 mal gelesen | 08.10.2007 | weiter lesen
Christstollen - Alle Jahre wieder ein Erlebnis der ChriststollenChriststollen - Alle Jahre wieder ein Erlebnis der Christstollen
Für Menschen, die weder Sultaninen noch Rosinen noch Orangeat oder gar Zitronat mögen, ist er einfach nur bäh. Für alle anderen hält er seinen Status als praktischster Kuchen der Weihnachtszeit.
Thema 7583 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |