Rezept Mohnkuchen mit Apfelspalten in Calvadossirup

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mohnkuchen mit Apfelspalten in Calvadossirup

Mohnkuchen mit Apfelspalten in Calvadossirup

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14609
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6521 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: damit die Mandeln nicht so stauben !
Ziehen sie eine Plastiktüte über die Öffnung der Mandelmühle. Dann staubt es nicht so.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
3  Eier, Gew.-Kl. 3
1  Zitrone; abgeriebene Schale
100 g Puderzucker
2  Pk. Vanillezucker
1 El. Speisestaerke
150 g Mohn; ungemahlen
- - Butter; fuer die Form
3 El. Zucker
6 El. Calvados
2 El. Zitronensaft; evtl. mehr
1 gross. Apfel
- - Zitronenmelisse zum Garnieren
Zubereitung des Kochrezept Mohnkuchen mit Apfelspalten in Calvadossirup:

Rezept - Mohnkuchen mit Apfelspalten in Calvadossirup
Die Eier trennen. Das Eiweiss mit der Zitronenschale steif schlagen. Das Eigelb mit Puderzucker und Vanillezucker aufschlagen, die Speisestaerke dazugeben. Die Haelfte vom Eischnee unterruehren, den Mohn dazugeben und das restliche Eiweiss unterheben. Den Boden einer Springform ausbuttern und den Teig in die Form geben. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten bei 150 GradC 40 Minuten backen (Gas 1, Umluft 35 Minuten bei 130 GradC). Den Kuchen im spaltbreit geoeffneten, ausgeschalteten Backofen abkuehlen lassen. Inzwischen fuer das Kompott Zucker, Calvados und Zitronensaft verruehren und bei milder Hitze aufkochen. Den Apfel halbieren, entkernen und in Spalten schneiden. Die Apfelspalten im Calvadossirup von jeder Seite 30 Sekunden duensten. Das Kompott kalt stellen. Die Apfelspalten im Calvadossirup auf Desserttellern anrichten. Den Mohnkuchen aus der Springform nehmen, in Portionen teilen, auf die Teller geben und vor dem Servieren mit Zitronenmelisse garnieren. Variante: Frisch gemahlenener Mohn nehmen, dies fuehrt zu einem intensiveren Mohngeschmack. Da gemahlener Mohn schnell ranzig und bitter wird, immer frisch mahlen (lassen). * Quelle: Nach: Essen&Trinken 3/95 Erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Thu, 23 Mar 1995 Stichworte: Backen, Kuchen, Apfel, Mohn, Calvados, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Holunderbeeren - Sambucus nigra sind Gesund und VitaminreichHolunderbeeren - Sambucus nigra sind Gesund und Vitaminreich
Der schwarze Holunder ist einer der am häufigsten vorkommenden Sträucher in Mitteleuropa. Als nährstoffliebende Pflanze gehört er zu den Kulturfolgern des Menschen. Schon seit der Steinzeit ist er in der Nähe menschlicher Siedlungen zu finden.
Thema 15664 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen
Die Haferwurzel - Tragopogon porrifoliusDie Haferwurzel - Tragopogon porrifolius
Die Haferwurzel war vor Jahrhunderten ein beliebtes Gemüse und ist auch unter Namen wie Weißwurzel, Bocksbart oder Milchwurzel bekannt. Zudem wird sie die „vegetarische Auster“ genannt.
Thema 11106 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Harald Wohlfahrt - Kochkunst auf höchstem NiveauHarald Wohlfahrt - Kochkunst auf höchstem Niveau
Wer über die Weihnachtsfeiertage einen Abstecher in die Baiersbronner „Schwarzwaldstube“ plant, um sich dort von Harald Wohlfahrt und seinem Team kulinarisch verwöhnen zu lassen, ist im Oktober leider schon ein wenig zu spät dran.
Thema 6244 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |