Rezept Mohnkuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mohnkuchen

Mohnkuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2784
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 17647 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Champignons !
den unteren Teil des Stiels und eventuell dunkel verfärbte Stellen entfernen. Dann die Pilze nur trocken putzen. Keinesfalls ins Wasser legen, sie saugen sich voll.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Mehl
1  Würfel Hefe
125 g Zucker
1  Pr. Salz
125 g Butter
- - gut 1/8 l Milch
2  Eier
- - evtl. 1 Handvoll Rosinen
1 El. gem. Mandeln
375 g gemahlener Mohn
50 g Butter
1  Pr. Salz
150 g Rosinen
100 g geraspelte Mandeln
50 g Zucker
100 g Kokosraspeln
1  Vanillezucker
1/4 l Milch
300 g Mehl
150 g Zucker
100 g Kokosraspel
1  Vanillezucker
1  Pr. Salz
1/4 Tl. Backpulver
250 g Butter 2 El. Öl
Zubereitung des Kochrezept Mohnkuchen:

Rezept - Mohnkuchen
Alle Zutaten in der angegebenen Reihenfolge in die Schüssel geben und mit dem Handrührgerät oder der Küchenmaschine mindestens 5 Min. zu einem geschmeidigen Hefeteig verarbeiten. Evtl. Rosinen und Mandeln zufügen. Den Backofen 5 Min. auf 50°C vorheizen, ausschalten, den abgedeckten Teig 15 Min. im Backofen aufgehen lassen. Für den Mohnbelag alle Zutaten in eine Schüssel geben, mit kochender Milch übergießen und 1/2 Stunde zugedeckt stehen lassen. Den aufgegangenen Hefeteig auf ein gefettetes Backblech oder in die Fettpfanne streichen, den abgekühlten Mohnbelag gleichmäßig darauf verteilen. Die Zutaten für die Streusel in eine Rührschüssel geben und zusammenkneten. Den Streuselteig mit den Fingern zerteilen und auf die Mohnschicht geben. Backen. Schaltung: 170-190°C, 2. Schiebeleiste v. u. 40-45 160-180°C, Umluftbackofen Minuten Von Elisabeth und Johann Draihan, Remscheid Dies ist ein oberschlesisches Familienrezept.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die koreanische Küche - scharf und gesundDie koreanische Küche - scharf und gesund
Für alle, die Wert auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung legen, ist die koreanische Küche eine schmackhafte Alternative. Sie beherzigt einige Grundprinzipien, die einem an Fastfood und Geschmacksverstärker gewöhnten Gaumen zuerst merkwürdig vorkommen können, denn die Koreaner wissen die Vorzüge natürlicher Nahrung und möglichst unbehandelter Lebensmittel zu schätzen.
Thema 11045 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Sülze - die glibberige DelikatesseSülze - die glibberige Delikatesse
Mit der Sülze assoziieren manche nicht nur kulinarischen Genuss, sondern auch einen der ersten Lebensmittelskandale der Geschichte. Hamburg im Jahr 1919: Die Sülze-Unruhen.
Thema 5383 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 2 Am Sonntag gibt es was besonderesHartz IV - Tag 2 Am Sonntag gibt es was besonderes
Tja, erstens kommt es anders. Nach all diesen Gedanken über das Essen, dem hin- und herrechnen und dem Wocheneinkauf ist mir die Lust aufs Kochen erstmal vergangen.
Thema 18241 mal gelesen | 06.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |