Rezept Mohnkuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mohnkuchen

Mohnkuchen

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12893
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 14876 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Geflügelbrühe !
Für eine selbstgekochte Geflügelbrühe die abgetrennte Hähnchenhaut und 1/2 kleines, gewürfeltes Bund Suppengrün in einen Topf mit 1 Liter Wasser geben und offen etwas 30 Minuten garen. Brühe durch ein Sieb gießen und damit den Reis aufgießen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Mohn; gemahlen
1  Ei
170 g Zucker
1 l Milch
170 g Hartweizengriess
1 El. Butter
2  Pk. Vanillezucker
50 g Mandeln; gehackt
100 g Rosinen
125 g Butter
125 g Zucker
4  Eier
1/2  Pk. Backpulver
250 g Mehl
Zubereitung des Kochrezept Mohnkuchen:

Rezept - Mohnkuchen
Den gemahlenen Mohn mit dem Zucker und dem Ei vermischen. Aus Milch, Butter und dem Hartweizengriess einen Brei kochen. Vanillezucker, Mandeln, Rosinen und das vorbereitete Mohngemisch unterruehren. Die Butter mit dem Zucker schaumig ruehren; nacheinander die vier Eier unterruehren. Dann das mit dem Backpulver gemischte Mehl sieben und unterruehren. Diesen Teig eine halbe Stunde stehen lassen. In dieser Zeit ein Backblech einfetten. Den Teig auf dem Blech verstreichen und darauf die vorbereitete Mohnmasse verteilen. In den auf 200 GradC (bei Umluftherd 170 GradC) vorgeheizten Backofen schieben und backen, bis der Teigrand schoen braun ist (ca. 30 Min.). Am besten schmeckt der Kuchen, wenn er noch etwas warm ist. Wer einen Umluftherd sein eigen nennt, sollte die Menge verdoppeln, und gleich zwei Bleche backen. Der Kuchen laesst sich prima Einfrieren. Gepostet: Siegfrid Breuer @ 2:2450/502.23 - 25.04.94 Erfasser: Stichworte: Backen, Kuchen, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Calvados - die gebrannte Seele des ApfelsCalvados - die gebrannte Seele des Apfels
Der bernsteinfarbene Calvados ist der Stolz der Normandie, denn aus dieser Region in Frankreich stammt der berühmte Apfelbranntwein, eine köstliche Spirituose.
Thema 6199 mal gelesen | 23.12.2008 | weiter lesen
Käsekuchen - Quark alles andere als KäseKäsekuchen - Quark alles andere als Käse
Es gibt eine Menge Lebensmittel (Käsekuchen) mit einem besseren Image - umgangssprachlich ist Quark zum Synonym für Unfug oder Quatsch geworden.
Thema 9666 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen
Gewürze zu Weihnachten von Muskat bis Zimt Teil 2Gewürze zu Weihnachten von Muskat bis Zimt Teil 2
Was wäre Weihnachten ohne seine Gewürze? Sie verleihen dem Fest der Liebe seinen unverkennbaren, appetitanregenden Duft und sorgen zudem dafür, dass die adventlichen Leckereien nicht nur auf der Zunge zergehen.
Thema 7047 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |