Rezept Mohncrackers

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mohncrackers

Mohncrackers

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27831
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5569 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aufgeputzter Essig !
Stellen Sie einen Zweig Estragon in einfachen Essig. Lassen Sie ihn in der Flasche, bis der Essig verbraucht ist. Es sieht hübsch aus und verfeinert den Essig erheblich.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 80 Portionen / Stück
130 g Helles Dinkelmehl oder Weissmehl
40 g Maismehl
2 El. Mohnsamen
0.25 Tl. Backpulver
60 g Gesalzene Butter; kalt
100 g Rezenter Sbrinz; gerieben
100 g Gruyere; gerieben
1 dl Apfelwein; eiskalt
1  Ei
1 El. Apfelwein; zum Bestreichen
- - Mohnsamen; zum Bestreuen
- - Gaestebuch ZVSM Meiers Modeblatt 40/97 Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Mohncrackers:

Rezept - Mohncrackers
Fuer den Teig das Mehl mit dem Maismehl, den Mohnsamen und dem Backpulver in einem Cutter mahlen. In eine Schuessel geben. Die Butter in Flocken dazuschneiden. Mit dem Mehl zwischen den Fingern zu einer broeseligen Masse reiben. Die beiden Kaesesorten daruntermischen. Den Apfelwein beifuegen und alles schnell zu einem glatten Teig zusammenfuegen. Zugedeckt 30 Minuten kalt stellen. Den Teig portionenweise auf wenig Mehl 5 mm dick auswallen. Mit Foermchen oder einer Gabel Monde oder andere Motive ausstechen und diese auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. 30 Minuten kuehlstellen. Das Ei mit dem Apfelwein verruehren und die Crackers damit bestreichen. Mit den Mohnsamen bestreuen. Die Mohncrackers im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille waehrend 12 bis 15 Minuten backen. Tips: Statt Maismehl feinen Polentagriess im Cutter puderfein mahlen. Mohnsamen durch groben Pfeffer oder Schnittlauchroellchen ersetzen. :Fingerprint: 21535514,101318771,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Insekten - eine gesunde Delikatesse?Insekten - eine gesunde Delikatesse?
Spätestens seit dem Dschungelcamp sind sie in aller Munde. Heuschrecken und Co gehören zwar nicht zum alltäglichen Grundnahrungsmittel in Deutschland, jedoch sind Riesenmehlwürmer an Tagliatelle, Heuschrecken knusprig frittiert oder Wolfsspinnen in Blätterteig ein Gaumenschmaus für einige Feinschmecker.
Thema 5998 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Sanddorn - Vitamine vom StrauchSanddorn - Vitamine vom Strauch
Wer schon einmal auf der Ostseeinsel Hiddensee unterwegs war, ist ihm garantiert begegnet: dem Sanddornstrauch.
Thema 9110 mal gelesen | 23.12.2008 | weiter lesen
Marmorkuchen - mit Vanille und Schokolade einfach leckerMarmorkuchen - mit Vanille und Schokolade einfach lecker
Er ist ein Relikt aus Großmutters Backstube und fasziniert mit seinem weiß-braunen Muster nach wie vor jedes Kind: der Marmorkuchen.
Thema 15757 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |