Rezept Mohnbuchteln mit Beerenkompott

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mohnbuchteln mit Beerenkompott

Mohnbuchteln mit Beerenkompott

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4631
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4081 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gemüse-Bett für den Fisch !
Hacken Sie Zwiebeln, Sellerie und Petersilie und bereiten daraus ein „Bett“ für den Fisch. Legen Sie ihn beim Braten darauf, und Sie verhindern das Ankleben an der Pfanne. Außerdem schmeckt der Fisch viel besser und es ergibt einen hervorragenden Fond für die Soße.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Würfel Hefe
200 ml Milch, lauwarm
400 g Mehl
1  Zucker
125 g Mohn-Backmischung
1  Ei
75 g Butter
125 ml Milch
2  Zucker
25 g Butter
750 g Beerenobst
- - (Himbeeren, Brombeeren,
- - Heidelbeeren, Erdbeeren)
200 ml roter Johannisbeersaft
100 g Himbeerkonfitüre
1  Speisestärke
3  Mandellikör
- - Puderzucker
Zubereitung des Kochrezept Mohnbuchteln mit Beerenkompott:

Rezept - Mohnbuchteln mit Beerenkompott
Die Hefe in der Milch auflösen. Mehl, Zucker, Mohn-Backmischung, Ei, Salz und Fett zu einem glatten Teig verknoten. Den Teigkloß an einem warmen Ort gehen lassen. Danach auf einer bemehlten Arbeitsplatte gut durchkneten. Zu einer Rolle formen, in 16 Stücke schneiden und Kugeln daraus formen. Die Kugeln dicht nebeneinander in eine Auflaufform setzen (ca. 20 x 30 cm). Milch, Zucker und Fett erhitzen und über die Kugeln gießen. Die Form in den Gasbackofen einschieben und backen. Evtl. zum Schluß mit Papier abdecken. Für das Kompott frisches Obst putzen und waschen; tiefgekühltes Obst antauen. Saft und Konfitüre aufkochen. Speisestärke und Likör verrühren, in den Saft einrühren und kurz aufkochen. Dann die Beeren dazugeben. Das Beerenkompott auf große flache Teller verteilen, die warmen Buchteln daraufsetzen und mit Puderzucker bestäuben. Sofort servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der glykämische IndexDer glykämische Index
Der glykämische Index ist von der sogenannten Glyx-Diät abgeleitet. Doch was ist der glykämische Index überhaupt?
Thema 8273 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Feinkost der verleckerte Mensch alles über feinkostFeinkost der verleckerte Mensch alles über feinkost
Vor 200 Jahren galt man seinen Mitmenschen hierzulande als höchst leckerhaft wenn man nach leckeren Speisen begierig war.
Thema 8820 mal gelesen | 27.04.2007 | weiter lesen
Reineclauden - Süß und SaftigReineclauden - Süß und Saftig
Nach einer Königin sind die Reineclauden benannt, und ihr Geschmack ist wahrhaft königlich unter den Pflaumenarten.
Thema 37507 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |