Rezept Mohnbuchteln mit Beerenkompott

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mohnbuchteln mit Beerenkompott

Mohnbuchteln mit Beerenkompott

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4631
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4207 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eier-Mogelei !
In vielen Kuchenrezepten benötigt man für die Glasur nur Eiweiß. Wenn Sie für den Kuchen drei ganze Eier brauchen, dann nehmen Sie ein ganzes Ei plus zwei Eigelb. Die fehlende Flüssigkeit ergänzen Sie durch zwei Gläschen Weinbrand oder Rum. Das übrige Eiweiß nehmen Sie für die Glasur. Durch den Alkohol schmeckt der Kuchen besonders lecker und wird schön locker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Würfel Hefe
200 ml Milch, lauwarm
400 g Mehl
1  Zucker
125 g Mohn-Backmischung
1  Ei
75 g Butter
125 ml Milch
2  Zucker
25 g Butter
750 g Beerenobst
- - (Himbeeren, Brombeeren,
- - Heidelbeeren, Erdbeeren)
200 ml roter Johannisbeersaft
100 g Himbeerkonfitüre
1  Speisestärke
3  Mandellikör
- - Puderzucker
Zubereitung des Kochrezept Mohnbuchteln mit Beerenkompott:

Rezept - Mohnbuchteln mit Beerenkompott
Die Hefe in der Milch auflösen. Mehl, Zucker, Mohn-Backmischung, Ei, Salz und Fett zu einem glatten Teig verknoten. Den Teigkloß an einem warmen Ort gehen lassen. Danach auf einer bemehlten Arbeitsplatte gut durchkneten. Zu einer Rolle formen, in 16 Stücke schneiden und Kugeln daraus formen. Die Kugeln dicht nebeneinander in eine Auflaufform setzen (ca. 20 x 30 cm). Milch, Zucker und Fett erhitzen und über die Kugeln gießen. Die Form in den Gasbackofen einschieben und backen. Evtl. zum Schluß mit Papier abdecken. Für das Kompott frisches Obst putzen und waschen; tiefgekühltes Obst antauen. Saft und Konfitüre aufkochen. Speisestärke und Likör verrühren, in den Saft einrühren und kurz aufkochen. Dann die Beeren dazugeben. Das Beerenkompott auf große flache Teller verteilen, die warmen Buchteln daraufsetzen und mit Puderzucker bestäuben. Sofort servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kochkurse für Senioren - Gesunde Ernährung im AlterKochkurse für Senioren - Gesunde Ernährung im Alter
Die Frage der Ernährung begleitet uns durch das gesamte Leben. Im Alter wünschen wir uns vital, dynamisch und gesund zu sein. Leider sieht die Realität etwas anders aus, denn viele Senioren leiden unter ernährungsbedingten Krankheiten.
Thema 7526 mal gelesen | 10.10.2009 | weiter lesen
Pangasius Filet - Ein Fisch für ErnährungsbewusstePangasius Filet - Ein Fisch für Ernährungsbewusste
Immer wieder erobern bislang unbekannte, aber wohlklingend exotische Namen die europäischen Speisekarten – Pangasius ist einer davon.
Thema 28217 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Stachelbeeren - sauer bis lustig die StachelbeereStachelbeeren - sauer bis lustig die Stachelbeere
Die größten Fans der Stachelbeere sind die Engländer. Dort stand sie bereits im 13. Jahrhundert auf einer Einkaufsliste für den königlichen Garten. Bei uns blühte sie erst im 19. Jahrhundert mit vielen Sorten auf.
Thema 14399 mal gelesen | 17.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |